Journalbeobachtung

Nicht nur in der medialen Berichterstattung werden gegenwärtige Wandlungsprozesse von Gesellschaft im Zusammenhang mit Medien diskutiert, sondern auch die Wissenschaft forscht über diese Fragen und Themen.

Die quartalsweise erscheinende Journalbeobachtung komplementiert somit die wöchentliche Medienbeobachtung, indem sie wissenschaftliche Ergebnisse und Auseinandersetzungen in diesem Zusammenhang beobachtet und dokumentiert.

Derzeit werden die folgenden dafür wichtigsten wissenschaftlichen Zeitschriften der Kommunikations- und Medienwissenschaft ausgewertet und über Abstracts dokumentiert:

Medien- & Kommunikationswissenschaft
Publizistik
MediaPerspektiven
New Media & Society
Convergence
The European Journal of Communication Research

Zu allen Journalbeobachtungen