Medienbeobachtung 27/2016

Juli 3, 2016 9:05 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 27:

+++ 1. Neue Funktionen: Google lässt wissen, was es weiß
+++ 2. Initiative der Telekom: Die drei Haken der „Volksverschlüsselung“
+++ 3. Urteil in Belgien: Facebook darf Daten über Nichtmitglieder sammeln

27.06.2016

Brexit: Petition für zweites Referendum mit Bots manipuliert. Millionen von Briten wollen einer Petition zufolge eine neue Abstimmung über den Brexit. Doch mindestens Zehntausende der abgegebenen Stimmen waren offenbar gefälscht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/brexit-petition-fuer-zweites-referendum-mit-bots-manipuliert-a-1100043.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Brexit-Bots-unterzeichnen-fuer-zweites-EU-Referendum-3249882.html

Vorschlag: US-Einreisebehörden wollen Social-Media-Accounts abfragen. Fällt demnächst der Urlaub in den Staaten flach, wenn man nicht ein unverdächtiges Facebook- oder Twitter-Konto vorweisen kann? Eine geplante Erweiterung des berüchtigten Einreisefragebogens sorgt für Aufregung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/einreise-in-die-usa-behoerden-wollen-social-media-accounts-abfragen-a-1100052.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/28/us-customs-border-protection-social-media-accounts-facebook-twitter

Kundendaten im Netz aufgetaucht: Telekom rät zum Passwortwechsel. Die Deutsche Telekom ruft ihre Kunden zum Passwortwechsel auf, weil im Netz zahlreiche Log-in-Daten kursieren. Einen Hackerangriff soll es dem Konzern zufolge aber nicht gegeben haben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/telekom-warnung-passwoerter-von-kunden-im-netz-aufgetaucht-a-1100027.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nutzerdaten-zum-Verkauf-Telekom-fordert-Kunden-zum-Passwortwechsel-auf-3249581.html

Internetregulierung: China nimmt Suchmaschinenbetreiber in die Pflicht. Suchmaschinen in China sollen künftig deutlicher gegen verbotene Inhalte und betrügerische Werbung vorgehen. Das Internet soll so für die Nutzer sicherer werden.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Internetregulierung-China-nimmt-Suchmaschinenbetreiber-in-die-Pflicht-3249284.html

Die Linsen der Vielen – Wie Handyvideos die Polizeiarbeit verändern. Ob bei den Hooligan-Krawallen in Frankreich oder den Übergriffen an Silvester in Köln: Handyvideos von Passanten können für die Polizei ein Informationsschatz sein. Die Behörden schaffen dafür neue Strukturen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-Linsen-der-Vielen-Wie-Handyvideos-die-Polizeiarbeit-veraendern-3249138.html

28.06.2016

Anzeigengeschäft: EU-Kommission nimmt sich Googles Geldmaschine vor. Die EU-Kommission steht offenbar kurz davor, ihr Vorgehen gegen Google massiv zu verschärfen. Diesmal geht es um das Anzeigengeschäft, die mit Abstand größte Geldquelle des Internetkonzerns.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/eu-kommission-prueft-verfahren-gegen-google-wegen-anzeigen-a-1100208.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Kommission-nimmt-offenbar-auch-Googles-Kerngeschaeft-ins-Visier-3250037.html

Chatbots: Diese Roboter organisieren Ihre Freizeit. Die perfekte Playlist, Informationen zur Fußball-EM und Empfehlungen für Netflix: Facebook-Bots geben Tipps für die Freizeitgestaltung. Einige funktionieren schon erstaunlich gut.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-bots-geben-tipps-fuer-ihre-freizeit-a-1099402.html

Amadeu-Antonio-Stiftung: Rassistische Hetze im Internet bekämpfen. Das Internet fördert Information und Mitbestimmung? Schon, aber … Eine Untersuchung der Amadeu-Antonio-Stiftung zeigt, wie sehr auch Extremisten profitieren. Und Gegenstrategien sind schwierig zu entwickeln.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amadeu-Antonio-Stiftung-Rassistische-Hetze-im-Internet-bekaempfen-3250472.html

Social Media in der aktiven Polizeiarbeit. Bislang nutzen deutsche Polizeien Twitter & Co zur Außendarstellung und Nachwuchsgewinnung. Mit rsNetMAn soll sich das ändern, wenn sicherheitskritische Lagebilder aus dem „Social Web“ direkt in die Polizeiarbeit integriert werden.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Social-Media-in-der-aktiven-Polizeiarbeit-3249962.html

Studie: Fast jeder zweite Nutzer verrät für Schokolade sein Passwort. Mit Social Engineering lassen sich auch technisch sichere Systeme knacken. Das ist seit langem bekannt, doch noch immer zeigen sich Nutzer ausgesprochen anfällig dafür.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Fast-jeder-zweite-Nutzer-verraet-fuer-Schokolade-sein-Passwort-3245453.html

Vertikale Videos – Ist Hoch das neue Quer? Durch Smartphones und Apps wie Snapchat und Meerkat werden immer mehr Filme im Hochformat produziert. Für Snapchat-Gründer Evan Spiegel ist die Zukunft auf dem Display klar vertikal. Experten rechnen aber nicht mit einer Verdrängung des Querformats.

http://www.heute.de/vertikale-videos-hoch-ist-das-neue-quer-zukunft-fuer-snapchat-gruender-vertikal-43663282.html

Amazon startet Portal für (offene) Lernunterlagen und US-Bildungsministerium fordert: #GoOpen. Binnen zwei Tagen haben der größte Online-Versandhändler Amazon und das US-Bildungsministerium miteinander verschränkte Initiativen für offen lizenzierte Bildungsunterlagen gestartet. Open Educational Resources (OER) sind damit zumindest in den USA mitten im Bildungsmainstream angekommen.

https://netzpolitik.org/2016/amazon-startet-portal-fuer-offene-lernunterlagen-und-us-bildungsministerium-fordert-goopen/

Can virtual reality emerge as a tool for conservation? New advances in technology are sparking efforts to use virtual reality to help people gain a deeper appreciation of environmental challenges, reports Yale environment 360.

https://www.theguardian.com/environment/2016/jun/28/can-virtual-reality-emerge-as-a-tool-for-conservation

Could social media be tearing us apart? While social networks have allowed the sharing of controversial opinions there remains a worry that they are helping to fuel such views.

http://www.theguardian.com/media-network/2016/jun/28/social-media-networks-filter-bubbles

29.06.2016

Hasskommentare im Internet – Ein Netzwerk gegen Trolle. Die deutsche Ausgabe der Kampagne „No Hate Speech Movement“ ist gestartet. Sie wendet sich gegen menschenfeindliche Postings im Internet.

http://www.taz.de/Hasskommentare-im-Internet/!5318044/

Initiative der Telekom: Die drei Haken der „Volksverschlüsselung“. Vergleichsweise simpel und sicher: Die „Volksverschlüsselung“ für E-Mails klingt nach tollem Service für Sicherheitsbewusste. Doch das neue Angebot eines Fraunhofer-Institutes und der Telekom hat Haken.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/volksverschluesselung-gute-idee-mit-vielen-haken-a-1100479.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Mail-Verschluesselung-fuer-jedermann-Volksverschluesselung-steht-bereit-3250728.html
http://www.heute.de/fraunhofer-und-telekom-starten-volksverschluesselung-sichere-mails-fuer-alle-44175322.html

Neue Funktionen: Google lässt wissen, was es weiß. Suchanfragen, angesehene Videos, Routen aus der Karten-App: Mit neuen Funktionen zeigt Google dem Nutzer, was es über ihn weiß – und legt ihm nahe, einer stärkeren Personalisierung der Werbung zuzustimmen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/googles-neuerungen-mehr-personalisierte-werbung-a-1100492.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-bittet-Sie-um-mehr-persoenliche-Daten-3250642.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/29/google-reveals-information-it-knows-about-you-my-activity

Anschlag von Istanbul: Facebooks neue Krisenpolitik. „Bist du in Sicherheit?“, fragt Facebook Nutzer mittlerweile auch nach Terroranschlägen. Nach Kritik wird der „Safety Check“ überarbeitet – und soll automatisch anspringen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/istanbul-facebooks-krisen-politik-mit-dem-safety-check-a-1100395.html

Politik und Medien: Wut sticht Wahrheit. In Zeiten von Donald Trump und Boris Johnson ist ein neues Kommunikationsmuster auf dem Vormarsch: der Bullshit 9.0. Dass dieser so erfolgreich ist, liegt auch am Internet – und am Publikum.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bullshit-9-0-wut-sticht-wahrheit-kolumne-a-1100410.html

Google: Project Bloks bietet Kindern Programmieren zum Anfassen. Die Open-Hardware-Plattform will Kindern das Programmieren näherbringen. Statt am Rechner bauen sie die Logik mit Bausteinen. Vorbild ist Googles eigene virtuelle Programmierplattform für Kinder Blockly.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Project-Bloks-bietet-Kindern-Programmieren-zum-Anfassen-3250734.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/28/project-bloks-google-kids-code

Facebook’s newest news feed: good for friends, bad for publishers. Changes to the algorithm mean your friends’ posts will be prioritized, and publishers that rely on Facebook traffic will be gnashing their teeth.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Timeline-Mehr-Gewicht-fuer-Freunde-und-Familie-3251496.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/29/facebook-news-feed-algorithm-change-traffic-publishing
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/29/facebook-to-prioritise-posts-from-people-rather-than-brands

Miracle of technology: story of Jesus to be released in virtual reality. Viewers can feel like they were sitting on the hillside during the Sermon on the Mount or right beside the crypt during the resurrection in VR re-enactment.

https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/29/jesus-christ-virtual-reality

Remain in love … a new dating app for the 48 percenters. The platform will avoid in or out arguments by letting remain voters hook up with each other for a proper European union.

https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2016/jun/29/remain-in-love-a-new-app-for-the-48-percenters

30.06.2016

Urteil in Belgien: Facebook darf Daten über Nichtmitglieder sammeln. Facebook sammelt über eine Datei auch Daten von Nutzern, die gar nicht registriert sind. In Belgien klagten Datenschützer dagegen – zunächst mit Erfolg, in der Berufung setzte sich jetzt aber der Konzern durch.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-darf-daten-ueber-nicht-mitglieder-sammeln-a-1100604.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Belgien-Facebook-setzt-sich-nun-doch-gegen-Datenschuetzer-durch-3251679.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/jun/30/facebook-wins-appeal-against-belgian-privacy-watchdog-over-tracking

EU-Daten in den USA: Schutzschild mit Löchern. Die Daten von EU-Bürgern sollen sicher sein vor den US-Geheimdiensten – das soll ein neuer Schutzschirm sicherstellen. Doch der finale Entwurf der Kommission ist lückenhaft.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/privacy-shield-kommission-will-loechrigen-schutzschild-beschliessen-a-1100546.html

Urteil: Facebook-Nutzer müssen weiter Klarnamen angeben. Wer ein Konto bei Facebook eröffnet, muss vorerst weiter seinen wahren Namen angeben. Datenschützer sind in Hamburg mit einer Klage gegen diese Praxis gescheitert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-nutzer-muessen-weiter-klarnamen-angeben-a-1100693.html

RoboCup angepfiffen: Rempeleien werden jetzt geahndet. In den Messehallen von Leipzig findet seit Donnerstag wieder die RoboCup-Weltmeisterschaft statt. Zum Auftakt erinnerte der Erfinder daran, wie die Entwicklungen für die Meisterschaft die Industrie inspirierten. Das große Ziel ist aber noch weit.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/RoboCup-angepfiffen-Rempeleien-werden-jetzt-geahndet-3251964.html

Studie: Digitalisierung bringt mehr Jobs, aber Weiterbildung fehlt. Für qualifizierte Fachkräfte wird die Digitalisierung der Arbeitswelt neue und mehr Jobs bringen. Doch die Fortbildung ihrer Mitarbeiter ist vielen Unternehmen zu teuer. In die Zukunft investieren, heißt aber in die Köpfe investieren, mahnt der Bitkom.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Digitalisierung-bringt-mehr-Jobs-aber-Weiterbildung-fehlt-3251858.html

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar