Medienbeobachtung 15/2016

April 10, 2016 7:50 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 15:

+++ 1. Neuer Sicherheitsstandard: WhatsApp verschlüsselt Kommunikation vollständig
+++ 2. Humanoide Roboter: Berührungen die Menschen nicht kalt lassen
+++ 3. Hack von Bürgerdaten in der Türkei – 50 Millionen Sätze frei verfügbar

04.04.2016

Panama Papers: Veröffentlicht, nicht öffentlich. Hinter den Panama Papers stehen geleakte Originaldokumente, die Journalisten ausgewertet haben. Die Ergebnisse sind öffentlich, die Quellen nicht. Warum ist das so?

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/panama-papers-warum-sind-die-originalquellen-nicht-oeffentlich-a-1085341.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/PanamaPapers-2-6-Terabyte-gehackte-Daten-ueber-Briefkastenfirmen-und-internationale-Finanzstroeme-3161061.html
https://netzpolitik.org/2016/die-panama-papers-ein-ueberblick/

Digital aufs Weltkulturerbe kritzeln. „Ich war hier“ und „A + B forever“ – auf fast jeder Sehenswürdigkeit wollen sich Touristen mit solchen Kritzeleien verewigen. In Florenz soll nun eine App helfen, Urlauber und Denkmalschützer gleichermaßen zufriedenzustellen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/florenz-app-autography-digital-denkmaeler-vollkritzeln-a-1085285.html

VR-Brille Oculus Rift: Gamer besorgt über Datenschutzregeln. Noch haben erst wenige Spielefans die Oculus Rift in den Händen – doch die Datenbrille sorgt schon für Aufregung. Einige Nutzer befürchten, das Facebook-Gadget könne zu viele Daten abgreifen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/oculus-rift-gamer-aergern-sich-ueber-nutzungsbedingungen-a-1085268.html

Google-Plattform: Taliban-App aus Play Store entfernt. Die afghanischen Taliban haben eine eigene App entwickelt und sie in Googles Play Store veröffentlicht. Online war sie nur kurz.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/taliban-app-aus-googles-play-store-geworfen-a-1085361.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-Google-entfernt-App-der-Taliban-aus-dem-Play-Store-3161714.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/04/taliban-app-removed-from-google-play-store

Soziologe: Soziale Medien gaukeln Resonanz nur vor. Mit dem guten Leben befasst sich Hartmut Rosa in seinem neuen Buch „Resonanz“. Im Interview sagt der Soziologe, was gut ist für ein gelingendes Leben und was das Problem an sozialen Netzwerken ist.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziologe-Soziale-Medien-gaukeln-Resonanz-nur-vor-3161127.html

Jeder sechste Arbeitsplatz wird heute mit IT-Personal besetzt. Stellensuchende mit IT-Hintergrund sind begehrt wie nie zuvor. Und das in allen Industrie- und Dienstleistungszweigen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Jeder-sechste-Arbeitsplatz-wird-heute-mit-IT-Personal-besetzt-3161280.html

Vernetzt und gekoppelt: Lastwagen-Sternfahrt nach Rotterdam. Zusammen sollen sie sparsamer unterwegs sein und weniger Treibhausgase ausstoßen: Auf einer Sternfahrt nach Rotterdam werben europäische Lkw-Hersteller für das vernetzte und teilautomatisierte Fahren im Konvoi.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vernetzt-und-gekoppelt-Lastwagen-Sternfahrt-nach-Rotterdam-3161983.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Trucks-erreichen-nach-europaeischer-Sternfahrt-Rotterdam-3163802.html

Daten auf Mobiltelefonen: Was dürfen deutsche Ermittler? Alle Welt berichtete in den letzten Wochen über den Streit zwischen dem FBI und der Firma Apple um den Zugang zu Daten auf dem iPhone eines Verbrechers. Wann dürfen hierzulande Computer und Telefone beschlagnahmt und ausgewertet werden, darf die Verschlüsselung umgangen werden?

https://netzpolitik.org/2016/daten-auf-mobiltelefonen-was-duerfen-deutsche-ermittler/

05.04.2016

Hack von Bürgerdaten in der Türkei – 50 Millionen Sätze frei verfügbar. Hacker haben offenbar die Daten von 50 Millionen türkischen Bürgern veröffentlicht. Als Grund geben sie eine „rückwärts gewandte Ideologie“ der Regierung an.

http://www.taz.de/Hack-von-Buergerdaten-in-der-Tuerkei/!5292098/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/tuerkei-sensible-daten-von-50-millionen-buergern-geleakt-a-1085475.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/04/database-allegedly-containing-id-numbers-of-50m-turks-posted-online

Studie zu Twitter: So lassen sich Online-Gerüchte stoppen. Ein toter Flüchtling in Berlin, ein gekidnapptes Flugzeug: Verbreitet sich ein Gerücht online, ist es kaum wieder einzufangen. Eine Strategie aber bremst Falschmeldungen doch noch aus, sagen Forscher.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/twitter-studie-so-lassen-sich-online-geruechte-doch-noch-stoppen-a-1085490.html

Überraschender Deal: Twitter sichert sich Football-Streamingrechte. American Football schauen auf Twitter: Das geht bald, denn der Dienst hat sich weltweite Rechte an Spielen der US-Profiliga NFL gesichert. Was bezweckt Twitter mit dem teuren Zukauf?

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/twitter-sichert-sich-streamingrechte-fuer-nfl-football-a-1085572.html
http://www.theguardian.com/media/2016/apr/05/twitter-stream-nfl-thursday-night-football

Nintendo-App „Miitomo“: Hilfe, der Typ interessiert sich für mich. Nintendo steigt ins App-Geschäft ein: „Miitomo“ ist weniger ein Spiel als ein soziales Netzwerk – und fühlt sich manchmal wie eine Telefonumfrage an.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/nintendo-app-miitomo-im-test-gespraeche-mit-einem-avatar-a-1085291.html

Neuer Sicherheitsstandard: WhatsApp verschlüsselt Kommunikation vollständig. Nachrichten, Fotos und Videos bei WhatsApp können nicht mehr abgefangen werden. Das Unternehmen hat für seinen Messenger die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt.

http://www.taz.de/Sicherheit-in-Chat-Software/!5293371/
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/whatsapp-messenger-fuehrt-ende-zu-ende-verschluesselung-ein-a-1085636.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/whatsapp-verschluesselung-gut-aber-nicht-komplett-abhoersicher-a-1085726.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/WhatsApp-Verschluesselung-fuer-alle-freigeschaltet-3163009.html
http://www.heute.de/facebook-konzern-messenger-dienst-whatsapp-fuehrt-verschluesselung-ein-42984224.html
https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/whatsapp-rolls-out-full-encryption-to-a-billion-messenger-users

Vatikan will Domain .catholic für kirchliche Institutionen anbieten. Bereits im Jahr 2013 sicherte sich die katholische Kirche die generische Top Level Domain .catholic. Nun soll eine Arbeitsgruppe daran mitwirken, dass sich Bistümer, Kirchengemeinden oder etwa Schulen deutlich als „katholisch“ präsentieren können.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vatikan-will-Domain-catholic-fuer-kirchliche-Institutionen-anbieten-3162042.html

New website lets anyone spy on Tinder users. Developer says Swipebuster is making a comment about privacy, but users of dating app are worried.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/tinder-swipebuster-spy-on-users-privacy-dating-app

The first Snapchat election: how Bernie and Hillary are targeting the youth vote. Bernie Sanders and Hillary Clinton are a tale of two Snapchats – each with different posting styles and strategies on how to nab the millennial vote.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/snapchat-election-2016-sanders-clinton-youth-millennial-vote

Facebook is using AI to tag your pictures to help blind people. New automatic alternative text feature uses machine learning technology to identify objects in images.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/facebook-ai-tag-pictures-blind-people-machine-learning
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-liest-blinden-nutzern-bildbeschreibungen-vor-a-1085571.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Barrierefreiheit-Facebook-laesst-KI-Bilder-beschreiben-3162331.html

Touching robots can arouse humans, study finds. Researchers discover that touching the areas where a robot’s genitals or buttocks would be provokes a physiological response in humans.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/touching-robots-can-arouse-humans-study-finds
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/roboter-studie-wer-fasst-einem-roboter-schon-gern-an-den-hintern-a-1085761.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Humanoide-Roboter-Beruehrungen-die-Menschen-nicht-kalt-lassen-3163356.html

06.04.2016

Marktmacht im Internet – Alle auf einen. Der Kurznachrichtendienst WhatsApp führt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein. Können wir jetzt alle wechseln? Klar. Aber.

http://www.taz.de/Marktmacht-im-Internet/!5289754/

Riesiges Datenleak: Türkische Justiz leitet Ermittlungsverfahren ein. Ein Online-Datensatz, der Informationen zu 50 Millionen türkischen Bürgern enthält, sorgt weiter für Aufregung. Nach anfänglicher Zurückhaltung der Regierung gibt es jetzt ein Ermittlungsverfahren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/tuerkei-ermittlungen-wegen-datenleak-a-1085751.html

What is a chat bot, and should I be using one? Kik’s new bot store offers weather, shopping and comedy video tools that plug into your messaging platform. But is it just a gimmick, or genuinely useful?

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/06/what-is-chat-bot-kik-bot-shop-messaging-platform

The digital Rembrandt: a new way to mock art, made by fools. So an app has come up with a ‘Rembrandt’ portrait – and it’s a travesty of surface trickery. No computer art could match the emotional heft of a human original.

http://www.theguardian.com/artanddesign/jonathanjonesblog/2016/apr/06/digital-rembrandt-mock-art-fools

Baseball biometrics: wearable tech approved for Major League use. Biometric devices measuring players’ joint stress, heart and breathing rates have been approved for use during Major League Baseball games this season.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/05/major-league-baseball-wearable-technology

07.04.2016

Hacking Team: Spionagefirma verliert globale Export-Erlaubnis. Knapp ein Jahr nach einem Datenleck gibt es einen neuen Rückschlag für Hacking Team: Der Spionagefirma darf ihre Spähsoftware nicht mehr ohne Weiteres in außereuropäische Länder verkaufen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/hacking-team-spionage-firma-verliert-globale-export-lizenz-a-1085878.html

EuGH-Generalanwalt: Wer verlinkt, begeht keine Urheberrechtsverletzung. Das Urteil steht noch aus, die Tendenz dürfte Internetnutzern aber gefallen: Ein Gutachter des Europäischen Gerichtshofs meint, dass auch Links zu Urheberrechtsverletzungen rechtens sind.

http://www.taz.de/Kommentar-EU-Gutachten-zu-Weblinks/!5293724/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/hyperlinks-schlussantrag-im-eugh-prozess-zu-verlinkungen-a-1085925.html

Schnelles Internet: Netzagentur erlaubt Telekom umstrittenen Vectoring-Ausbau. Jetzt fehlt noch die Freigabe der EU-Kommission: Die Bundesnetzagentur hält den von der Telekom vorgeschlagenen Vectoring-Ausbau für sinnvoll. Wettbewerber hatten vor einer „Remonopolisierung“ gewarnt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vectoring-vorstoss-der-telekom-bundesnetzagentur-legt-neuen-vorschlag-vor-a-1085968.html

Hetze im Netz: Facebook will gegen Fake-Überschriften vorgehen. Es ist kinderleicht, Überschriften von Medienberichten auf Facebook zu manipulieren. So werden immer wieder Desinformation und Hetze betrieben. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen will das Netzwerk nun etwas dagegen unternehmen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-will-fake-ueberschriften-erschweren-a-1085932.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-will-Medien-besser-vor-Ueberschriftenmanipulation-schuetzen-3165299.html

Wenn eine künstliche Intelligenz den Chef (fast) abschafft. Die Singularität: der Moment, in dem die künstliche Intelligenz die menschliche übersteigt. Darauf sollten sich alle vorbereiten, rät die Singularity University im Silicon Valley. Nun geht sie auf Tournee, zum ersten Singularity-Gipfel in Deutschland.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wenn-eine-kuenstliche-Intelligenz-den-Chef-fast-abschafft-3164023.html
http://www.heute.de/kuenstliche-intelligenz-im-silicon-valley-forschen-sie-zum-thema-wenn-der-roboter-den-chef-abschafft-42998682.html

Persönliche Daten von 55 Millionen philippinischen Wählern geleakt. Hacker haben die komplette Datenbank der philippinischen Wahlkommission COMLEC erbeutet und im Internet veröffentlicht; berichten Sicherheitsforscher.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Persoenliche-Daten-von-55-Millionen-philippinischen-Waehlern-geleakt-3164878.html

Facebook’s Oculus hit by fears it will spy on users and pass on data. Virtual reality firm says it isn’t sharing information, such as physical movements of owners, with the social network – yet.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/07/facebook-oculus-virtual-reality-fears-spy-on-users-pass-on-data

Sexting for your health: patients send genitalia photos, raising legal concerns. As doctors try to connect with young patients who are comfortable sharing their most private photos by text, it’s uncharted, legally treacherous territory.

http://www.theguardian.com/society/2016/apr/07/patients-texting-doctors-genitalia-photos-ethics-law

Drug dealers using Instagram and Tinder to find young customers. Now you can swipe right for #mephedrone as dealers branch out to social media sites popular with young people.

http://www.theguardian.com/sustainable-business/2016/apr/07/drug-dealers-instagram-tinder-young-customers

The app to cure your loneliness: swipe right for your new BFF. The Bumble dating app has now launched BFF – a feature for finding friends. In a connected world that can often feel so lonely, it’s something to celebrate.

http://www.theguardian.com/commentisfree/2016/apr/07/the-app-to-cure-your-loneliness-swipe-right-for-your-new-bff

08.04.2016

„Generation Kopf unten“: Smartphones lenken viele Fußgänger ab. Schnell noch Mails checken, Facebook füttern, Nachricht bei WhatsApp schreiben: Die Smartphone-Generation „Kopf unten“ ist nicht nur am Steuer, sondern auch zu Fuß eine Gefahr für den Straßenverkehr – sagt eine aktuelle Studie aus europäischen Städten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Generation-Kopf-unten-Smartphones-lenken-viele-Fussgaenger-ab-3165359.html

Facebook wird zur Chat-Plattform. Firmen und Nutzer sollen per Messenger zueinander finden, aber auch Dienstleistungen abwickeln.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-wird-zur-Chat-Plattform-3165554.html

Von Whistleblowern und Vigilanten: Widerstand im digitalen Zeitalter. Wie sieht Widerstand im digitalen Zeitalter aus und was steckt dahinter? Eine Ausstellung im Dortmunder U spannt einen breiten Bogen vom Unabomber über Chelsea Manning bis hin zu Netzpolitik.org.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Von-Whistleblowern-und-Vigilanten-Widerstand-im-digitalen-Zeitalter-3165561.html

Taxibranche startet mit „WhatsApp Taxi“ Bestellung per Chat. In allen größeren Städten Deutschlands soll man künftig über die Chat-Funktion des Messengers Whatsapp schnell und einfach ein Taxi ordern können.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Taxibranche-startet-mit-WhatsApp-Taxi-Bestellung-per-Chat-3166237.html

Do Google’s ‚unprofessional hair‘ results show it is racist? Search term brings back mainly results of black women, which some say is evidence of bias. But algorithms may just be reflecting the wider social landscape.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/08/does-google-unprofessional-hair-results-prove-algorithms-racist-

‚I think my blackness is interfering‘: does facial recognition show racial bias? The latest research into facial recognition technology used by police across the US has found that systems disproportionately target vulnerable minorities.

https://www.theguardian.com/technology/2016/apr/08/facial-recognition-technology-racial-bias-police

09.04.2016

Erfolgreicher Facebook-Livestream: Bis die Melone platzt. Zwei „Buzzfeed“-Mitarbeiter in Schutzanzügen, jede Menge Gummibänder, eine Wassermelone: Diese Versuchsanordnung hat Facebooks Live-Videofunktion den bis dato größten Erfolg beschert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/watermelon-challenge-buzzfeed-experiment-bricht-rekorde-bei-facebook-live-a-1086322.html

Mein Leben mit Virtual Reality: Horrorgeschichten in 3, 2, 1 … Brille auf und alles ist schön? Markus Böhm beschäftigt sich intensiv mit der Virtual Reality. Hier erklärt er, wie sie unser Leben verändern wird – und wie hysterisch die Medien darauf reagieren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/virtual-reality-sorgen-datenbrillen-fuer-die-naechste-medienpanik-a-1084080.html

Leben im Livestream: Kamera an, Nudeln in den Mund. Mit ein paar Klicks kann jeder in fremde Wohn- und Kinderzimmer schauen. In Livestreams geben Nutzer Privates preis, filmen sich beim Spielen, Essen und Nichtstun. Warum?

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/livestreams-auf-facebook-twitch-younow-ein-weltweiter-trend-a-1085917.html

10.04.2016

Datenleck: Nutzerdaten und Passwörter waren bei DuMont frei einsehbar. Wer ein Nutzerkonto beim DuMont-Verlag besitzt, dessen Informationen standen wohl über Stunden ungeschützt im Netz. Der Verlag spricht von einem Hackerangriff, doch offenbar hat er selbst geschlampt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/datenleck-bei-dumont-nutzerdaten-und-passwoerter-frei-einsehbar-a-1086392.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Berliner-Zeitung-Hamburger-Morgenpost-Co-503-Service-Unavailable-nach-angeblichem-Hacker-Angriff-3166716.html

Siri, Google Now und Cortana: Notfallhilfe durch digitale Sprachassistenten. Manche Anwender erhoffen sich von Assistenzfunktionen wie Siri, Cortana und Google Now echte Hilfe in persönlichen Notlagen. Ein aktuelles Beispiel zeigt, wie das zumindest halbwegs funktionieren kann.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/siri-google-now-und-cortana-sprachassistenten-als-seelsorger-a-1086155.html

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar