Medienbeobachtung 45/2015

November 8, 2015 5:48 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 45:

+++ 1. Internet: Was die Abschaffung des Routerzwangs bedeutet
+++ 2. Bundesratsvorschlag zum WLAN-Gesetz – Mehr Auskunft, weniger Datenschutz
+++ 3. Googles selbst antwortende Mail

02.11.2015

Problem Fernbedienung: Und wie viele haben Sie? Vor deutschen Sofas stapelt sich das Plastik. Mal ehrlich: Wie viele Fernbedienungen haben Sie? Drei oder vier? Damit lägen Sie immer noch unter dem Durchschnitt. Und jeder hat sein eigenes System.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/fernbedienungs-problem-wie-viele-haben-sie-a-1057815.html

Die Multi-Mediathek fürs Handy. Unterwegs fernzusehen, ist schwieriger, als es klingt. In der Bahn hapert es oft am WLAN, fürs Datenvolumen sind Videos eine enorme Belastung. Praktisch, dass es dailyme gibt, eine TV-App mit Download-Funktion.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/dailyme-app-im-test-fernsehen-fuer-unterwegs-a-1060645.html

Das digitale Leben nach dem Tod wird zum Geschäft. Wir leben, wir surfen, wir sterben. Für Millionen Menschen gehört das Netz zum Alltag. Aber was passiert mit den Daten nach dem Tod? Eine Aufgabe für Experten, für die ewige Ruhe im Netz zum Beruf wird.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Das-digitale-Leben-nach-dem-Tod-wird-zum-Geschaeft-2866992.html
http://www.heute.de/das-digitale-leben-nach-dem-tod-tod-wird-zum-geschaeft-40802308.html

Indoor Survey: Apples versteckte App zur Positionsbestimmung in Innenräumen. Die App ist offenbar für Gebäudebetreiber gedacht, die Indoor-Positionsbestimmung anbieten wollen. Sie erfasst Aufenthaltsorte über Hochfrequenzdaten und kombiniert dies mit Daten der iPhone-Sensoren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Indoor-Survey-Apples-versteckte-App-zur-Positionsbestimmung-in-Innenraeumen-2867087.html

Merkel: Daten sind Rohstoffe des 21. Jahrhunderts. Von der Aufbereitung der Nutzerdaten versprechen sich Medienmacher ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell. Von der Kanzlerin gibt es dazu ermutigende Worte, der Datenschutz dürfe „nicht die Oberhand“ gewinnen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Merkel-Daten-sind-Rohstoffe-des-21-Jahrhunderts-2867735.html

Facebook relaxes ‚real name‘ policy in face of protest. After complaints from civil liberties groups, company promises more awareness of context of real-name complaints.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/02/facebook-real-name-policy-protest

Google’s latest app tells friends when you’re free to do something. Who’s Down app for Android and iPhone acts as virtual notice board for friends to signal when they’re free for an impromptu meet up, activity or gaming session.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/02/google-app-whos-down-friends-meet-up-android-iphone

Companion: the app that walks you home at night. An app that turns your friends into digital chaperones (via GPS tracking) aims to reassure those travelling alone late at night.

http://www.theguardian.com/technology/shortcuts/2015/nov/01/companion-app-keep-you-safe-walk-home

Still no flying cars? The future of transit promises something even better. From driverless cars to environmentally friendly vehicles, here are a few ways that technology promises to revolutionize the transportation industry.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/02/transportation-self-driving-car-google-uber-lyft-waze-low-emissions

The internet might make you feel smart. That doesn’t mean you are. Discovering information via Google unfortunately appears to give us an over-inflated sense of our own intelligence.

http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/nov/02/internet-smart-information-google

03.11.2015

Privatsphäre bei Snapchat – Die totale Erfassung. Die App Snapchat hat neue Geschäftsbedingungen: Sie darf jetzt Name, Bild und Stimme von Nutzern verwenden – unbefristet und ohne Honorar.

http://www.taz.de/Privatsphaere-bei-Snapchat/!5243057/

Gesetzentwurf in Großbritannien: Regierung will angeblich Verschlüsselung verbieten. Großbritannien will offenbar den Sicherheitsbehörden mehr Macht geben: Am Mittwoch wird ein neuer Gesetzentwurf vorgestellt, der laut Medienberichten verpflichtende Hintertüren für Verschlüsselungstechnik vorsieht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/grossbritannien-gesetz-gegen-verschluesselung-geplant-a-1060809.html

Wahrzeichen im Papp-Remix. Ein bisschen schwarzer Karton, eine Schere, eine Kamera – schon entfalten altbekannte Sehenswürdigkeiten eine ganz neue Wirkung. Das zeigt ein Künstler auf Instagram – und fasziniert damit Zehntausende.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rich-mccor-scherenschnitt-fotokunst-auf-instagram-a-1060211.html

Instagram-Model: Mit Social Media gegen Social Media. Eine für sexy Fotos berühmte Instagram-Nutzerin möchte sich aus den sozialen Medien zurückziehen. Sie seien eine traurige Scheinwelt, erklärt Essena O’Neill. Wie sie ihre Botschaft verbreitet? Natürlich über soziale Medien.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/instagram-star-essena-o-neill-steigt-aus-das-ist-nicht-real-a-1060900.html
http://www.theguardian.com/media/2015/nov/03/instagram-star-essena-oneill-quits-2d-life-to-reveal-true-story-behind-images

Kommandozeilen-Zugriff: Sicherheitslücke in Geldautomaten der Sparkasse. Geldautomaten der Firma Wincor Nixdorf sind falsch konfiguriert und erlauben Bankkunden mit einem einfachen Trick Zugriff auf eine Windows-Kommandozeile. Das bietet Potential für allerlei Unfug.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommandozeilen-Zugriff-Sicherheitsluecke-in-Geldautomaten-der-Sparkasse-2867559.html

Bitkom: Digitalisierung verändert die Berufsausbildung. In einer repräsentativen Umfrage geben Unternehmen an, dass sie neben Veränderungen für bestehende Ausbildungen auch völlig neue Berufe erwarten. Gleichzeitig fordert der Bitkom, dass sich die Schulen stärker auf die IT-Zukunft ausrichten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Digitalisierung-veraendert-die-Berufsausbildung-2868964.html

Studie: Deutschland wird digitaler. Die Smartphone- und Tabletnutzung steigt, Streaming wird beliebter, über die Hälfte aller Deutschen über 14 Jahren sind inzwischen mobil online – der aktuelle D21-Digital-Index 2015 zeigt: Die Digitalisierung hält an. Doch es ist noch Luft nach oben, vor allem beim Netztempo.

http://www.heute.de/studie-d21-digital-index-2015-digitalisierungsgrad-steigt-leicht-40816790.html

Merkel verspricht Verlegern weniger Datenschutz und mehr Urheberrecht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern eine Rede auf dem Publishers‘ Summit des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) in Berlin gehalten. Dabei ging es vor allem um netzpolitische Themen.

https://netzpolitik.org/2015/merkel-verspricht-verlegern-weniger-datenschutz-und-mehr-urheberrecht/

Twitter is replacing favourites with likes – but does anyone heart it? Social network changes star shaped ‘favourite’ button to heart shaped ‘like’ button. But how have people reacted online?

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/twitter-replacing-favourites-with-likes-does-anyone-heart
http://www.taz.de/Herzchen-statt-Sternchen-auf-Twitter/!5245793/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Herz-statt-Stern-Neues-Twitter-Symbol-fuer-Favoriten-2868960.html

A surprisingly difficult question for Facebook: Do I have boobs now? Facebook and Instagram like to be thought of as progressive. But when it comes to nudity policies, a campaign started by a trans woman is finding confusion and prejudice remain.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/facebook-instagram-do-i-have-boobs-now

Hackers gonna hack, but why? Maybe Freud has the answer. Cyberpsychologist Mary Aiken thinks we need to understand cybercriminal motivations, while mentoring young people with tech and hacking skills.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/hackers-gonna-hack-but-why-maybe-freud-has-the-answer

Life with robots: ‚What people enjoy most is avoiding social interaction‘. Silicon Valley Robotics boss says robots can spare people from having to interact human-to-human.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/life-with-robots-silicon-valley-robotics-social-interaction

World’s biggest tech companies get failing grade on data-privacy rights. Firms such as Google and Facebook didn’t offer users basic disclosures about privacy and censorship. ‘The best-scoring company got a D,’ says thinktank.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/data-protection-failure-google-facebook-ranking-digital-rights
http://www.taz.de/Ranking-der-Internetkonzerne/!5243224/

Amazon begins a new chapter with opening of first physical bookstore. World’s biggest online retailer opens shop in Seattle’s University Village stocked with 6,000 books at same price as on its website.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/03/amazon-books-seattle-store-opened-university-village

04.11.2015

Bundesratsvorschlag zum WLAN-Gesetz – Mehr Auskunft, weniger Datenschutz. Der Umgang mit kritischen Äußerungen im Netz ist strittig. Nun sollen die Verfasser leichter identifiziert werden, Nebenwirkungen inklusive.

http://www.taz.de/Bundesratsvorschlag-zum-WLAN-Gesetz/!5245819/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundeslaender-wollen-huerden-fuer-freie-wlan-netze-abschaffen-a-1060936.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/WLAN-Gesetz-Auskunftsanspruch-bei-Online-Hetze-im-Gespraech-2867709.html

Türkische Zeitung – Pranger für Twitter-Kritik. Die regierungsnahe „Sabah“ klagt Künstler an. Ihr „Vergehen“: Sie äußerten sich kritisch auf Twitter. Einer der Angeprangerten ist der Pianist Fazil Say.

http://www.taz.de/Tuerkische-Zeitung/!5247708/

Überwachungsgesetz für Großbritannien: Sieg des großen Bruders. Die britische Regierung will ihren Spionen mehr Macht geben – trotz der Snowden-Enthüllungen. Innenministerin Theresa May verspricht eine bessere Aufsicht über die Geheimdienste, Bürgerrechtler kritisieren ihren Gesetzentwurf.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/ueberwachung-in-grossbritannien-neues-gesetz-vorgestellt-a-1061131.html
http://www.theguardian.com/world/2015/nov/04/broad-support-gives-way-to-alarm-over-mays-surveillance-bill
http://www.theguardian.com/world/2015/nov/04/edward-snowden-attacks-tories-over-investigatory-powers-bill

Rechtspopulismus im Netz: Wir sind das Volk! Wir sind das Opfer! Maas wie Goebbels, Merkel wie Hitler – die Vergleiche der Rechtspopulisten scheinen absurd und nur auf Provokation aus. Aber sie deuten auf eine Haltung, die sich mit einer bekannten Figur aus dem Netz erklären lässt: mit dem Troll.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rechtspopulismus-im-netz-opferkult-nach-troll-art-kolumne-a-1061024.html

Selbst steuernde Drohne: Mit Tempo 50 durchs Geäst. Informatiker einer Elite-Uni haben ein neues System zur Hindernis-Erkennung entwickelt. Sie nutzen es, um eine selbst steuernde Drohne durch die Landschaft fliegen zu lassen – in einem atemberaubenden Tempo.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/drohnen-mit-selbststeuerung-mit-tempo-50-durchs-geaest-a-1060909.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonome-Renndrohne-weicht-Hindernissen-aus-bei-50-Sachen-2868298.html

Googles selbst antwortende Mail: Ja, nein, weiß nicht. Zu viele Mails im Postfach? Googles neues System Smart Reply soll Abhilfe schaffen: Eine künstliche Intelligenz liest künftig mit und schlägt Antworten vor.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/google-will-e-mails-automatisch-beantworten-a-1060992.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Tippen-ueberfluessig-Googles-Inbox-soll-E-Mails-selbst-beantworten-2869004.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/04/google-smart-reply-email

Experte beleuchtet den Zensur-Alltag in der Türkei. Die Zensoren im türkischen Internet sind schwer berechenbar. Ein Experte hat sich nun mit Hilfe des Atlas-Projekts angesehen, wie sie arbeiten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Experte-beleuchtet-den-Zensur-Alltag-in-der-Tuerkei-2869533.html

Studie: Jeder Zweite würde für mehr Datenschutz im Netz zahlen. Wer Umsonstdienste nutzt, zahlt im Regelfall mit seinen Daten. Laut einer Umfrage wären aber nicht wenige durchaus bereit, für den Datenschutz in Onlinediensten auch Geld in die Hand zu nehmen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Jeder-Zweite-wuerde-fuer-mehr-Datenschutz-im-Netz-zahlen-2869625.html

Datenschutz und Smart-TV: Neue Orientierungshilfe für Anbieter von TV-Diensten und Geräteherstellen. Das Bayrische Landesamtes für Datenschutz hat eine Handlungsanleitung für TV-Dienstanbieter und Smart-TV-Hersteller herausgegeben. Sie bietet eine datenschutzrechtliche Bewertung von Geräten und Services.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Smart-TV-Neue-Orientierungshilfe-fuer-Anbieter-von-TV-Diensten-und-Geraeteherstellen-2877549.html

Facebook now averages over one billion users a day. The social media site also made more money in mobile advertising alone than the entire business did, according to quarterly results announced Wednesday.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/04/facebook-one-billion-users
http://www.heute.de/eine-milliarde-nutzer-pro-tag-facebook-ueberrascht-mit-deutlichem-gewinn-durch-werbung-auf-smartphones-40852896.html

Finland’s national emojis feature headbanger and naked sauna-goers. A Nokia 3310 and couple in sauna among 30 tongue in cheek digital symbols to be launched by Finnish government.

http://www.theguardian.com/world/2015/nov/04/finland-launches-national-emojis-of-typical-characters-like-the-headbanger
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Finnland-das-erste-Land-mit-offiziellen-Emojis-2878125.html

05.11.2015

Internet: Was die Abschaffung des Routerzwangs bedeutet. Der Bundestag dürfte am Abend die Abschaffung des sogenannten Routerzwangs beschließen: Internetnutzer können künftig also selbst entscheiden, mit welchem Gerät sie zu Hause online gehen. Die wichtigsten Fakten zum neuen Gesetz.

http://www.taz.de/Einstimmiger-Beschluss-des-Bundestags/!5248974/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/routerzwang-abschaffung-das-bringt-es-fuer-den-kunden-a-1061082.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundestag-schafft-router-zwang-ab-a-1061394.html
http://www.heute.de/routerzwang-40876094.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestag-schafft-den-Routerzwang-ab-2897297.html

Push-Nachrichten-App Notify: Facebooks erdrückende Umarmung. Medienberichten zufolge will Facebook eine Nachrichten-App auf den Markt bringen. Push-Meldungen diverser Medien sollen darin nach den Wünschen der Nutzer zusammengestellt werden. Das passt zu Facebooks Umarmungsstrategie gegenüber Medien.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-notify-news-app-soll-push-nachrichten-schicken-a-1061368.html

Smart Home: Mein Haus ist zu dumm. Das hätte nicht passieren dürfen: Unser Haus ist ziemlich jung und voller nagelneuer Technik. Doch die hat versagt – zuerst schmatzte es in den Wänden, dann lief der Keller voll mit Wasser. Hätte ein Smart Home womöglich geholfen?

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/smart-home-mein-haus-ist-zu-dumm-a-1060765.html

Verbraucherschützer klagen: Samsung-TV überträgt Daten „ungefragt“. Über den HbbTV-Standard soll Samsung schon bei Inbetriebnahme des Smart-TVs ungefragt die IP-Adresse des Nutzers abgreifen. Verbraucherschützer klagen jetzt dagegen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verbraucherschuetzer-klagen-Samsung-TV-uebertraegt-Daten-ungefragt-2878594.html

Jugendliche hacken angeblich einen E-Mail-Account des FBI-Vizedirektors. Eine Hackergruppe von Teenagern, die sich selbst Crackas With Attitude nennen, hat eigenen Angaben zufolge Zugriff auf E-Mails des FBI-Vizedirektors Mark Giuliano. Zuvor sollen sie schon den AOL-Account des CIA-Chefs geentert haben.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Jugendliche-hacken-angeblich-einen-E-Mail-Account-des-FBI-Vizedirektors-2880161.html

Touch ID: Apple will „Panikmodus“ patentieren. Der „Panic Mode“ soll den Zugriff auf bestimmte Daten sperren, wenn der Nutzer einen anderen Finger auf den Fingerabdruckscanner des iPhones legt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Touch-ID-Apple-will-Panikmodus-patentieren-2880966.html

Falschmeldungen im Netz gegen Flüchtlinge. Falschmeldungen gegen Flüchtlinge sind nicht neu, auch nicht auf der Facebook-Seite von ZDF heute. Beispiel: Wegen Flüchtlingen könne man in einem real,-Markt nur noch eine Packung Babynahrung kaufen. „Schwachsinn“ – so die erste Reaktion dort. Wie mit Unwahrheiten Stimmung gemacht wird.

http://www.heute.de/stimmungsmache-im-netz-fluechtlinge-kaufen-babynahrung-weg-40859528.html

Freie und offene Lernmaterialien für Flüchtlinge. Institutionen aus dem Bereich freier Bildungsangebote (Open Educational Resources, OER) fordern im Rahmen eines sogenannten „Schmerlenbacher Appells„, dass mit öffentlichen Mitteln finanzierte Angebote für Flüchtlinge frei und offen zur Verfügung gestellt werden müssen.

https://netzpolitik.org/2015/schmerlenbacher-appell-fordert-freie-und-offene-lernmaterialien-fuer-fluechtlinge/

Robot revolution: rise of ‚thinking‘ machines could exacerbate inequality. Global economy will be transformed over next 20 years at risk of growing inequality, say analysts.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/05/robot-revolution-rise-machines-could-displace-third-of-uk-jobs

Parents, is it OK to spy on your child’s online search history? Microsoft’s Windows 10 and other parental control software face criticism for harming teens’ exploration of sensitive topics such as sexuality.

http://www.theguardian.com/sustainable-business/2015/nov/05/parents-children-online-search-history-microsoft-windows-10-privacy

06.11.2015

Operation KKK – Anonymous macht Ernst. Das Kollektiv führt seine Kampagne gegen den Ku-Klux Klan fort. Mehrere hundert Namen von Mitgliedern der Vereinigung wurden veröffentlicht.

http://www.taz.de/Operation-KKK/!5249067/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/anonymous-enttarnt-mitglieder-des-ku-klux-klans-a-1061436.html

Protest gegen Vorratsdatenspeicherung – Verfassungsbeschwerde kommt. Der Bundesrat hat die Vorratsdatenspeicherung durchgewunken. Nun gehen die Kritiker gerichtlich dagegen vor – und setzen auf Karlsruhe.

http://www.taz.de/Protest-gegen-Vorratsdatenspeicherung/!5249101/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vorratsdatenspeicherung-bundesrat-erteilt-zustimmung-a-1061518.html

Störerhaftung: Bundesrat fordert Nachbesserung am WLAN-Gesetz. Der Bundesrat ist mit dem Gesetzentwurf der Regierung zu offenen WLANs nicht zufrieden. Der Entwurf werde seinen eigenen Zielen nicht gerecht, so die Länderkammer.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/stoererhaftung-bundesrat-kritisiert-wlan-gesetz-a-1061540.html

Barbie knipst ihr letztes Selfie. Sie hatte ein scheinbar perfektes Leben: Monatelang machte sich auf Instagram eine Barbie-Puppe über Hipster und Selbstdarsteller lustig. Nun soll sie für immer offline gehen – die Arbeit sei getan.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hipster-barbie-verlaesst-instagram-a-1061340.html

Modulares Smartphone: Crowdfunding für erste PuzzlePhone-Charge. Über die Crowd-Funding-Plattform Indiegogo suchen die Macher des modularen Smartphones PuzzlePhone nach Unterstützern für die Produktion der ersten Charge.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Modulares-Smartphone-Crowdfunding-fuer-erste-PuzzlePhone-Charge-2888033.html

Kleidung aus OLEDs. Mit einem neuen Verfahren sollen Fasern zum Leuchten gebracht werden, die sich zu T-Shirts oder Jacken verweben lassen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kleidung-aus-OLEDs-2854775.html

Google Play umfasst jetzt auch Serien. Ab sofort bietet Google Nutzern in Deutschland die Möglichkeit, neben Apps, Musik, Filmen, Zeitschriften und Büchern auch Serien auf Google Play zu kaufen – darunter beispielsweise „Game Of Thrones“.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Play-umfasst-jetzt-auch-Serien-2906778.html

Chronos: Smarte Funktionen für analoge Armbanduhren. Chronos wird an der Rückseite analoger Armbanduhren angebracht. Das Gadget zählt Schritte und informiert mit bunten LEDs über eingehende Nachrichten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Chronos-Smarte-Funktionen-fuer-analoge-Armbanduhren-2910618.html

Die Deutsche Bahn setzt auf Open Data. Dem Deutschen Bahn-Konzern ist es endlich gelungen, einige Datensätze als Open Data zu veröffentlichen. Das eigene Datenportal soll weiter wachsen und ist offenbar Teil einer größeren „Innovationsstrategie“, die sich auch gegen die Konkurrenz durch die Fernbusse richtet. Ohne die Arbeit einzelner Engagierter wäre es nie so weit gekommen.

https://netzpolitik.org/2015/die-deutsche-bahn-setzt-endlich-auf-open-data/

Social Media and Bullshit. To understand the role of social media in society, we have to understand how social media are understood. Central among these is bullshit.

http://www.vocer.org/social-media-and-bullshit/

Toyota to spend $1bn on artificial intelligence project in Silicon Valley. Company to employ 200 people in a new facility that will include development of robotics.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/06/toyota-to-spend-1bn-on-artificial-intelligence-project-in-silicon-valley

Playing video games doesn’t make you a better person. But that’s not the point. You take part in a game in a way unequalled by reading a book or watching a play.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/06/video-games-give-you-unique-experience

Trendspotting: the best game-comics. When two worlds meet to make a successful combination.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/06/trendspotting-the-best-game-comics

Russian Orthodox church to offer porn-free and ‚pure‘ Wi-Fi. Free service available in Moscow will delete all mentions of homosexuality or ‘evil under the guise of goodness’.

http://www.theguardian.com/world/2015/nov/06/russia-orthodox-church-wifi

07.11.2015

Datenschutz beim Auto: Verkehrsdatenanbieter sieht weniger Vorbehalte. Werden Autos zur Gefahr für den Datenschutz? Firmen wie der Verkehrsdatenanbieter Inrix bauen ihr Geschäftsmodell darauf auf, dass Autofahrer ihre Informationen preisgeben – trotz aller Vorbehalte.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-beim-Auto-Verkehrsdatenanbieter-sieht-weniger-Vorbehalte-2910970.html

The four daftest things people do on social media to help scammers. … like showing off a new credit card on Twitter, posting pictures of cash on Instagram, or boasting about coveted gig tickets on Facebook.

http://www.theguardian.com/money/2015/nov/07/social-media-scammers-twitter-instagram-facebook

08.11.2015

Was aus der Netzneutralität wird – Internet jetzt mit Überholspur. Die EU-Verordnung zur Netzneutralität ist da. Wer extra bezahlt, hat im Zweifel künftig Vorfahrt. Wo sind die Engpässe im Internet?

http://www.taz.de/Was-aus-der-Netzneutralitaet-wird/!5246120/

Drones, hackers and online satire: eight lessons from a global tech fest. Dublin played host to one of the world’s largest startup gatherings.

http://www.theguardian.com/technology/2015/nov/08/dublin-web-summit-things-learned-tinder-drones-apps

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

 

Stichwörter: , , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar