Medienbeobachtung 37/2015

September 13, 2015 6:27 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 37:

+++ 1. Flüchtlingshetze im Netz
+++ 2. Was kann die nächste Generation Apple-Produkte?
+++ 3. ARD, ZDF und Journalistenverbände lehnen Vorratsdatenspeicherung ab

07.09.2015

Gemeinsame Stellungnahme: ARD, ZDF und Journalistenverbände lehnen Vorratsdatenspeicherung ab. Mehrere Medienorganisationen sprechen sich gegen die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung aus. Das Vorhaben lasse sich nicht mit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs in Einklang bringen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vorratsdatenspeicherung-presseverbaende-lehnen-einfuehrung-ab-a-1051783.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Presseverbaende-und-TV-Sender-vereint-gegen-neue-Vorratsdatenspeicherung-2807158.html
https://netzpolitik.org/2015/presseverbaende-lehnen-vorratsdatenspeicherung-ab-rechtsausschussitzung-am-21-09/

Flüchtlingshetze im Netz: Warum Facebook den Hass nicht löscht. Hasskommentare, Hetze, ausländerfeindliche Witze: Weil Facebook rassistische Beiträge nicht löscht, wird die Kritik an dem Netzwerk lauter. Doch das Unternehmen folgt damit einer ganz eigenen Logik.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hetze-auf-facebook-warum-der-hass-nicht-geloescht-wird-a-1051805.html

Internet ändert Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten. Das Internet hat in den vergangenen Jahren die Gesellschaft massiv verändert. Davon blieb die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten nicht verschont. Eine Konferenz in Rostock will sich mit den Konsequenzen beschäftigen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Internet-aendert-Arbeit-der-Gleichstellungsbeauftragten-2806706.html

Smart City oder Smart Citizen: Die Zukunft der Städte auf der Ars Electronica 2015. Die Ars Electronica, die seit 1979 in Linz stattfindet, ist noch immer ist das international wichtigste Festival für digitale Kunst; wichtiges Thema dieses Jahr: die Entwicklung der urbanen Lebensräume. Dazu gehörten auch autonome Autos wie Daimlers F015.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-City-oder-Smart-Citizen-Die-Zukunft-der-Staedte-auf-der-Ars-Electronica-2015-2807063.html

Dänischer Astronaut lenkt im All Roboter auf der Erde. Andreas Mogensen ist der erste Däne im Weltall. Von der Internationalen Raumstation ISS aus lenkte der Astronaut für ein Experiment einen Roboter in den Niederlanden fern.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Daenischer-Astronaut-lenkt-im-All-Roboter-auf-der-Erde-2807389.html

Der rote Faden moderner Organisation. Viele kreative Querdenker zeigen uns, dass Unternehmen mit offenen und agilen Organisationsformen erfolgreich sein können. Jan Klage fasst zusammen, was innovative Unternehmensführung ausmacht.

http://www.vocer.org/der-rote-faden-moderner-organisation/

Hackers can trick self-driving cars into taking evasive action. Lidar sensor can be fooled into seeing fake people, cyclists, cars or walls with a $60 system built out of Raspberry Pi and a laser pointer.

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/07/hackers-trick-self-driving-cars-lidar-sensor
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Selbstfahrende-Autos-Lasersensoren-lassen-sich-taeuschen-2806969.html

What will the privacy and security landscape look like in 2025? Cybercrime is expected to grow as technology further blurs the definition of what’s private, writes Nicole Kobie.

http://www.theguardian.com/media-network/2015/sep/07/privacy-security-landscape-2025

Can programmable robots Dot and Dash teach your kids to code? Technology startup Wonder Workshop says its toys aim to fuel children’s imaginations as well as their technical skills.

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/07/robots-teach-kids-to-code-dot-dash

08.09.2015

Laptops spenden, damit Flüchtlinge Coden lernen können. Auf Rails als Framework und Programmiersprache setzen die Initiatoren des Projekts „Refugees on Rails“. Sie wollen Flüchtlingen damit das Coden beibringen und sie so technisch qualifizieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Laptops-spenden-damit-Fluechtlinge-Coden-lernen-koennen-2807321.html

Ich weiß, was du gestern Abend getan hast: Porno-App erpresst Nutzer. Holt man sich den Adult Player auf sein Android-Handy bekommt man nicht etwa Pornos, sondern wird erpresst. Um die Panik zu erhöhen, macht die App auch noch Fotos vom Benutzer mit der Handy-Kamera.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ich-weiss-was-du-gestern-Abend-getan-hast-Porno-App-erpresst-Nutzer-2807841.html

Forschung: App setzt Stromstöße gegen Reisekrankheit. Forscher haben eine Software entwickelt, die Besserung bei Bewegungskrankheit verspricht. Die App könnte künftig mit einem zugehörigen Headset funktionieren, das die Symptome durch geringe Stromstöße lindern soll.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forschung-App-setzt-Stromstoesse-gegen-Reisekrankheit-2808228.html

Wie deutsche Gamer Flüchtlingen helfen. Um Flüchtlinge in Deutschland zu unterstützen, hat die Gamer-Community das Projekt gamers4refugees gestartet. Spieler aus ganz Deutschland rufen auf YouTube, Blogs und Livestreaming-Videos zum Spendensammeln auf – und das mit Erfolg.

http://www.heute.de/gamers4refugees-wie-deutsche-gamer-fluechtlingen-helfen-39988962.html

09.09.2015

Google und das Leistungsschutzrecht – Kartellamt hält sich raus. Im Streit zwischen Google und deutschen Verlagen um die Nutzung von deren Inhalten wird das Kartellamt kein Verfahren einleiten.

http://www.taz.de/Google-und-das-Leistungsschutzrecht/!5230791/

Datenschutz: EU-Bürger sollen Klagerecht in den USA bekommen. Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich die EU und die USA auf ein Datenschutzabkommen geeinigt. Der Kampf gegen den Terrorismus soll einfacher, die Daten von Bürgern besser geschützt werden. Es fehlt allerdings noch ein entsprechendes US-Gesetz.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutz-eu-buerger-erhalten-klagerecht-in-amerika-a-1052029.html

Flüchtlingskrise: Die unerträgliche Nähe des Netzes. Weltverbesserer war lange ein Schimpfwort, doch jetzt handeln die Leute einfach. Dass soziale Medien eine so große gefühlte Nähe zum Leid von Flüchtlingen erlauben, schlägt sich in Hilfsbereitschaft nieder – aber auch in Hass.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/soziale-netzwerke-die-unertraegliche-naehe-des-internets-kolumne-a-1052118.html

Was kann die nächste Generation Apple-Produkte? In San Francisco werden die Neuheiten des Unternehmens vorgestellt – es gibt ein neues Riesen-iPad, ein neues Apple TV und neue iPhones.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/apple-stellt-ipad-pro-iphone-6s-und-neues-apple-tv-mit-vorsiri-vor-a-1052108.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/apple-neues-iphone-6s-ipad-pro-neues-apple-tv-a-1052198.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/apples-neue-produkte-das-sagen-die-medien-a-1052262.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Das-vierte-Apple-TV-ist-zugleich-eine-Spielkonsole-2808952.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/09/apple-iphone-6s-event-launch-key-points-live
http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/09/apple-ipad-pro-129in-iphone-6s-event
http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/09/apple-iphone-6s-6s-plus-event-processors-cameras-3d-touch

Facebook und Instagram umgarnen Unternehmen. Unternehmen sollen Online-Shops direkt auf Facebook betreiben können. Instagram baut unterdessen die Selbstbedienungs-Plattform für Werbeanzeigen aus.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-und-Instagram-umgarnen-Unternehmen-2808338.html

Pressefreiheit: Wieder Angriffe auf die Presse in der Türkei. Die gewalttätigen Übergriffe auf Medienhäuser in der Türkei gehen weiter. Am Dienstag traf es neben der eher regierungskritischen Hürriyet auch die eher regierungsfreundliche Sabah. Ultra-Nationalisten geht deren Rhetorik gegen die PKK nicht weit genug.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pressefreiheit-Wieder-Angriffe-auf-die-Presse-in-der-Tuerkei-2808430.html

So klappts mit der Mail-Adresse fürs Leben. Die E-Mail-Adresse dient häufig als Anmeldename, sodass man sie am liebsten ein Leben lang behält. Damit das reibungslos auch beim Job- oder Providerwechsel klappt, sollte man einiges beachten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/So-klappts-mit-der-Mail-Adresse-fuers-Leben-2808974.html

Smart pills: 3D barcode system could be used to tackle fake medicines. UK company Sofmat and University of Bradford create process that imprints tiny pinpricks on pills so they can be identified as genuine.

http://www.theguardian.com/science/2015/sep/09/smart-pills-3d-barcode-system-could-be-used-to-tackle-fake-medicines

10.09.2015

Hetze im Netz: Merkel kritisiert Facebooks Umgang mit Hass-„Parolen“. Ist Facebook zu lasch, wenn es um rassistische Kommentare geht? In einem Interview hat sich jetzt auch Bundeskanzlerin Merkel in die Diskussion eingeschaltet: Sie fordert das Netzwerk auf, gegen Volksverhetzung vorzugehen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/angela-merkel-kritisiert-facebooks-umgang-mit-hasskommentaren-a-1052376.html
http://www.heute.de/strafbare-hassparolen-auf-facebook-40066312.html

Wear It Berlin – Festival zu Wearables und Fashion Technology. Wearables – elektronische Systeme zum Anziehen – sind mehr als blinkende Westen und wachsame Uhren. Dem Technik-Trend in seiner gesamten Bandbreite will sich das dreitägige Festival Wear It Berlin widmen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wear-It-Berlin-Festival-zu-Wearables-und-Fashion-Technology-2809099.html

Neues Touchpad als universelle und sensible Benutzerschnittstelle. Ein neues Zusatzgerät für Computer und Tablets reagiert auf unterschiedlich starke Berührungen und lässt sich für verschiedene Spezialanwendungen umrüsten. Manche davon sollen von den Nutzern selbst kommen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-Touchpad-als-universelle-und-sensible-Benutzerschnittstelle-2807138.html

Bundeslagebild Cybercrime: Crime-as-a-Service wächst weiter. Das Bundeskriminalamt hat auf seiner Cybercrime-Konferenz C³ das Lagebild Cybercrime veröffentlicht. Demnach steigt die Bedrohung auf allen Gebieten der computerunterstützen Kriminalität.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundeslagebild-Cybercrime-Crime-as-a-Service-waechst-weiter-2810254.html

Bosch-Software soll vor Geisterfahrern warnen. Eine cloudbasierte Falschfahrerwarnung von Bosch soll Geisterfahrer erkennen und andere Autofahrer zeitnah vor der Gefahr warnen. Dafür muss aber die Position aller Fahrzeuge kontinuierlich ins Internet gesendet werden.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bosch-Software-soll-vor-Geisterfahrern-warnen-2810451.html

TV weiter meistgenutztes Medium. Kritiker des Fernsehens werden nicht müde zu behaupten, dass das Medium keine Zukunft hätte, weil immer weniger Menschen die Flimmerkiste anschalteten. Eine Langzeitstudie belegt nun: Das Fernsehen bleibt das meistgenutzte Medium in Deutschland, gefolgt vom Radio und dem Internet.

http://www.heute.de/fernsehen-bleibt-meistgenutztes-medium-in-deutschland-belegt-langzeitstudie-von-ard-und-zdf-40043328.html

EU-Parlament pocht auf Menschenrechte bei Technologieexporten. Am Dienstag verabschiedete das europäische Parlament eine Entschließung zu Technologieexporten. Darin mahnte es an, welche Rolle europäische Technologien derzeit beim Ausbau von Massenüberwachung weltweit spielen.

https://netzpolitik.org/2015/eu-parlament-pocht-auf-menschenrechte-bei-technologieexporten/

Designing the future. We may not have jetpacks and flying cars, but artificial intelligence is taking ever greater strides.

http://www.theguardian.com/technology/audio/2015/sep/10/design-future-dconstruct-conference-brighton-tech-podcast

Newest cyber threat will be data manipulation, US intelligence chief says. James Clapper calls data deletion or manipulation ‘next push of the envelope’. US digital networks currently threatened by wide-scale data theft.

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/10/cyber-threat-data-manipulation-us-intelligence-chief

Video games have a diversity problem that runs deeper than race or gender. Blockbuster releases are homogenising around a narrow range of experiences and it could be driving creative people out of the industry.

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/10/video-games-diversity-problem-runs-deeper-than-race-gender

Not all comments are created equal: the case for ending online comments. Wading into comments sections is like working a second shift where you willingly subject yourself to attacks from people you’ve never met.

http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/sep/10/end-online-comments

11.09.2015

Datenschutz beim Onlineshopping – Handel will einfachere Regeln. Der Handelsverband fordert unkompliziertere Datenschutzerklärungen. Fast die Hälfte der Deutschen lese die Regelungen nicht.

http://www.taz.de/Datenschutz-beim-Onlineshopping/!5231794/

Nach Hackerangriff: Bundestag bekommt neues IT-Sicherheitskonzept. Nach dem massiven Hackerangriff im Sommer will der Bundestag sein Computersystem besser schützen. Medienberichten zufolge soll dafür etwa das Personal aufgestockt werden. Als Sofortmaßnahme werden Zehntausende Internetseiten geblockt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/hackerangriff-auf-bundestag-neue-it-regeln-geplant-a-1052436.html

Volksverhetzung und Rassismus: Maas fordert von Facebook Kontrollen wegen Hass-Botschaften. Facebook steht seit Wochen in der Kritik, weil manche Nutzer über das Netzwerk Hass-Botschaften gegen Flüchtlinge verbreiten. Justizminister Maas fordert nach SPIEGEL-Informationen jetzt konkretes Handeln von den Betreibern.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-heiko-maas-fordert-kontrollen-wegen-hass-botschaften-a-1052475.html

Rassismus auf Facebook: Hass bitte melden. Auf Facebook ist das Alltag: Hetze gegen Flüchtlinge, Falschinformationen, Aufrufe zu Gewalt. Das Netzwerk löscht nur wenige solcher Beiträge. Was also tun gegen Online-Hass? Drei Experten geben Ratschläge.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hass-auf-facebook-tipps-zum-umgang-mit-nazis-und-rassismus-a-1052088.html

Spiegelwelten bei Instagram: Die schönsten Pfützen der Welt. Ein Spiegelbild kann verzaubern – oder verwirren. Im Internet zeigen Künstler, welche Effekte sich erzielen lassen. Hier sind einige der gelungensten Bilder.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/spiegel-fotografie-bei-instagram-kunst-mit-pfuetzen-a-1052176.html

Hacker operieren getarnt über Satelliten-Internet. Mit einer vergleichsweise einfachen Methode zapft eine Hacker-Gruppe die von Satelliten bereitgestellte Internetverbindung für ihre Zwecke an und verwischt so ihre Spuren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hacker-operieren-getarnt-ueber-Satelliten-Internet-2810339.html

US-Streitkräfte: Aufrüstung auf 8000 Cybersoldaten geplant. Über 3.000 US-Militärs sind bereits im Cyberspace aktiv. Bis 2018 sollen es um die 8.000 werden. Dafür sprudeln fast 1,9 Milliarden Dollar.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Streitkraefte-Aufruestung-auf-8000-Cybersoldaten-geplant-2811341.html

Denic will Webangebote komplett verschlüsseln. Antwort auf die Massenüberwachung: Denic will künftig bei seinen Webseiten verschlüsselte Verbindungen erzwingen und dabei auf aktuelle Standards setzen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Denic-will-Webangebote-komplett-verschluesseln-2811586.html

Tinder introduces super-like feature. Does this make swiping right a diss? Dating app adds a third swiping option – the super like – but will users want to know just how eager a suitor is?

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/11/tinder-super-like-swipe-right-dating

Ever dream of having a bird for a boyfriend? You can, in the wild world of Japanese dating sims. In these simple, highly popular romance simulators, the dating game really is a game, with pitfalls, rewards and unexpected twists…

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/11/japanese-dating-sim-video-games

Technology makes it ever harder to pass on my cultural passions. Where once parents shared the music and books they loved with their children, that role has now been taken over by social media and marketing algorithms.

http://www.theguardian.com/lifeandstyle/2015/sep/11/technology-makes-it-ever-harder-to-pass-on-my-cultural-passions

An Uber for bicycles? The grand ambitions of Danish startup AirDonkey. It aims to bring a network of instantly-available bicycles to cities around the world – if enough people want to rent out their spare bikes for cash.

http://www.theguardian.com/environment/bike-blog/2015/sep/11/uber-for-bicycles-grand-ambitions-of-danish-startup-airdonkey

12.09.2015

Anti-Internet-Songs: Bitte teilen – Social Media nervt. Bands wie die Fantastischen Vier und Deichkind haben es vorgemacht, nun widmen sich auch Wiz Khalifa und Snoop Dogg sozialen Netzwerken: Die Rapper geben sich genervt – bewerben ihren Song aber über die kritisierten Kanäle.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/social-media-wer-ausser-snoop-dogg-noch-ueber-das-netz-schimpft-a-1052492.html

Per App durch den Asyl-Dschungel. Vom Asylverfahren bis zum Sprachkurs: Apps können Flüchtlingen helfen, sich in Deutschland besser zurechtzufinden. In Dresden wurde eine private Willkommens-App entwickelt. Die Stadt Witten hat ihre Stadtführer-App um Infos für Flüchtlinge erweitert.

http://www.heute.de/staedte-wie-witten-oder-dresden-bieten-apps-fuer-fluechtlinge-an-40049434.html

Kleine Helfer aus dem Smartphone. Digitale Assistenten boomen. Die sprachgesteuerten Helfer aus dem Smartphone sollen das Leben erleichtern und nehmen ihren Nutzern viele Aufgaben ab. Das funktioniert bereits erstaunlich gut, hat aber einen Preis. Der Nutzer zahlt mit seinen Daten.

http://www.heute.de/digitale-assistenten-die-helfer-aus-dem-smartphone-boomen-40064746.html

13.09.2015

Kosten der Vorratsdatenspeicherung – Bürger zahlen eigene Überwachung. Kunden zahlen die anlasslose Speicherung der Verbindungsdaten selbst. Die Kosten werden auch aus Steuermitteln gedeckt.

http://www.taz.de/Kosten-der-Vorratsdatenspeicherung/!5231926/

LeFloid über Hasskommentare: „Facebook ist am verseuchtesten“. Wie mit Hetze gegen Flüchtlinge im sozialen Netz umgehen? Hier verrät YouTube-Star LeFloid, wann er löscht und wann nicht. Und er erklärt, warum sich der Hass gerade bei Facebook Bahn bricht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-youtuber-lefloid-ueber-hasskommentare-a-1052629.html

How Instagram is being given a gay makeover. Gay users are flocking to the photo network which offers support, belonging and taut abs.

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/13/instagram-is-being-given-a-gay-makeover

Self-driving cars: from 2020 you will become a permanent backseat driver. Driverless cars will revolutionise motoring, claim the manufacturers. But is the greatest danger that they will be too safe?

http://www.theguardian.com/technology/2015/sep/13/self-driving-cars-bmw-google-2020-driving

How live video on Periscope helped ‚get inside‘ the Syrian refugees story. Bild reporter Paul Ronzheimer travelled across Europe live-streaming interviews: ‘For the refugee story, the personalisation is very important’.

http://www.theguardian.com/media/2015/sep/13/periscope-app-syrian-refugees-bild

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar