Medienbeobachtung 22/2015

Juni 1, 2015 10:19 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Topthemen der Woche 22:

+++ 1. Entwicklerkonferenz I/O von Google
+++ 2. Versteigerung von Mobilfunk-Frequenzen
+++ 3. Vorratsdatenspeicherung im Kabinett

25.05.2015

Versteigerung von Mobilfunk-Frequenzen – Dobrindt will die Funklöcher stopfen. Ab Mittwoch versteigert die Regierung die 700-Megahertz-Frequenzen. Die Käufer sollen sich zum Netzausbau verpflichten, verspricht der Infrastrukturminister.

http://www.taz.de/Versteigerung-von-Mobilfunk-Frequenzen/!5200812/
http://www.taz.de/Frequenzen-f%C3%BCr-Mobilfunk/!5201001/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/digitaler-mobilfunk-bundesnetzagentur-versteigert-frequenzen-a-1035538.html
http://www.heute.de/geld-aus-frequenzversteigerung-soll-in-breitbandausbau-fliessen-opposition-uebt-kritik-38607364.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Frequenzauktion-Bieterwettbewerb-um-die-2-Digitale-Dividende-2668924.html

Bitkom-Verband veröffentlicht dritte Auflage seines Social-Media-Leitfadens. Der Branchenverband der digitalen Wirtschaft Bitkom hat seinen Praxisratgeber für den Auftritt in sozialen Netzwerken überarbeitet. Neu sind beispielsweise Kapitel zu Crowdsourcing und Kundenpflege.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Verband-veroeffentlicht-dritte-Auflage-seines-Social-Media-Leitfadens-2663844.html

Verlage finden Autoren zunehmend im Internet. Egal, ob es ums Kochen, Möbelzimmern oder missglückte SMS-Kommunikation geht: Zu vielen Themen gibt es Blogs im Internet. Mittlerweile finden sich die oft in ausgedruckter Form auch im Bücherregal.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verlage-finden-Autoren-zunehmend-im-Internet-2663850.html

Instagram – Das Leben ist ein Fotofilter. Es gibt Tage, die können etwas Tünche vertragen. Kein Wunder also, dass 300 Millionen Menschen ihre Fotos mit Filtern aufhübschen und sie der mehr oder minder interessierten Welt zeigen.

http://www.heute.de/empfehlenswerte-beliebte-und-skurrile-accounts-auf-instagram-38565538.html

How people power took on big business in the fight for net neutrality in India. When Indian mobile operators tried to charge extra for messaging apps like WhatsApp, a grassroots campaign for a free internet was mobilised.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/25/india-net-neutrality-people-power

Forget the internet of things – we need an internet of people. From cars to umbrellas, everyday objects are becoming increasingly connected. But the question we need to ask is – should they be?

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/25/forget-internet-of-things-people

26.05.2015

Facebook-Alternative – Teilen ohne Überwachung. Ein Berliner Start-up will Facebook Konkurrenz machen – und die Privatsphäre der Nutzer schützen. Spannend wird die Frage der Finanzierung.

http://www.taz.de/Facebook-Alternative/!5200830/

Großbritannien: EU will angeblich Camerons Porno-Filter verbieten. Premierminister David Cameron hat pornografischen Inhalten im Netz den Kampf angesagt, mit umstrittenen Methoden. Ein geheimes Dokument zeigt: Die EU will Großbritanniens vorinstallierte Pornofilter wohl kassieren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/grossbritannien-eu-will-porno-filter-verbieten-a-1035592.html

Android-Apps mit Schadsoftware: Kriminelle wollten Minecraft-Fans austricksen. Minecraft ist eins der beliebtesten Videospiele – das wissen auch Betrüger. Ein Sicherheitsunternehmen hat in Googles Play Store mehr als 30 Android-Apps entdeckt, die statt Spielhilfen Schadsoftware aufs Mobilgerät bringen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/minecraft-fake-apps-bringen-schadsoftware-aufs-handy-a-1035524.html

Kommunikation: Warum die E-Mail einfach nicht sterben will. Spam, Phishing, Überwachung – die E-Mail ist unerträglich und trotzdem immer noch da. Jetzt erlebt sie sogar einen neuen Aufschwung, hippe Start-ups setzen ebenso auf sie wie gesetzte Print-Chefredakteure. Warum eigentlich?

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/e-mail-erlebt-eine-renaissance-aber-warum-a-1035574.html

Router-Sicherheit: Virenforscher warnt vor Angriffen über den Browser. Über manipulierte Websites lässt sich die Konfiguration diverser Router ändern, warnt ein Virenforscher. Weil die Geräte fortan Anfragen auf gefälschte Internetangebote umleiten, haben Kriminelle die Chance, Passwörter mitzuschneiden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/virenforscher-warnt-angreifer-veraendern-dns-einstellungen-von-routern-a-1035528.html

„Riot: Civil Unrest“: Spiel die Straßenschlacht! Die Besetzung des Tahrir-Platzes in Kairo, Demonstrationen in Spanien, die Räumung eines Protestlagers in Italien: In „Riot: Civil Unrest“ werden Straßenschlachten zum Videospiel – mit ernstem Hintergrund.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/riot-civil-unrest-italiener-entwickeln-strassenschlachtsimulator-a-1034919.html

Das Auto als neuer Lebensraum? Vernetztes Fahren wird erforscht. Büroarbeit erledigen, während das Auto ganz von allein fährt: Das ist die Version der Zukunft. Im Silicon Valley arbeitet die Branche an der Umsetzung. Wird das Auto bald zum neuen Lebensraum?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Das-Auto-als-neuer-Lebensraum-Vernetztes-Fahren-wird-erforscht-2664177.html

Reporter ohne Grenzen: Vorratsdatenspeicherung hebelt journalistischen Quellenschutz aus. Reporter ohne Grenzen hat vor negativen Auswirkungen der geplanten Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung gewarnt. Die anlasslose Speicherung von Verbindungsdaten bedeute einen schweren Eingriff in die Pressefreiheit.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Reporter-ohne-Grenzen-Vorratsdatenspeicherung-hebelt-journalistischen-Quellenschutz-aus-2664748.html

Studie: Rundfunkgebühr abschaffen, Öffentlich-Rechtliche privatisieren. Der „Zwangsbeitrag“ für die öffentlich-rechtlichen Sender soll fallen, empfiehlt ein Gutachten von Wettbewerbsexperten. Die Sonderrolle von ARD und ZDF sei angesichts der Vielfalt im Netz nicht mehr aufrechtzuerhalten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Rundfunkgebuehr-abschaffen-Oeffentlich-Rechtliche-privatisieren-2667446.html

Fahnder – mit der Lizenz zum Hacken. Hacker mit ihren eigenen Waffen schlagen – das lernen Polizeibeamte und Steuerfahnder jetzt in speziellen Workshops. Inklusive Praxisübungen, wie Cyberkriminelle vorgehen. Ihr Nachhilfe-Lehrer: ein ehemaliger Super-Hacker.

http://www.heute.de/hacker-mit-lizenz-fahnder-lernen-cyberkriminalitaet-38545270.html

If one thing gives me hope for the future, it’s the cause of ​internet freedom. Technology activists are often painted as blind to the shortcomings of the digital world. But it’s these groups who hold the key to progressive change in the fight for a fairer internet.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/26/hope-future-internet-activism-freedom

Could thieves use jamming technology to steal your car? Theoretical attack becomes real as criminals begin using jammers to block remote locking car keys.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/26/high-tech-thieves-jamming-technology-steal-car

Aboriginal language Wikipedia faces cultural hurdles, say researchers. A predominantly oral language, such as Nyungar, would need Wikipedia to be more flexible in allowing audio and video to be uploaded.

http://www.theguardian.com/australia-news/2015/may/26/aboriginal-language-wikipedia-faces-cultural-hurdles-say-researchers

27.05.2015

Vorratsdatenspeicherung im Kabinett: „Aufmachen, Sie haben meine Katze beleidigt!“. Die Vorratsdatenspeicherung soll jetzt durchs Bundeskabinett. Komplett rechtsstaatlich kontrolliert diesmal, absolut wasserdicht, sagen die zuständigen Minister. Dabei stimmt das gar nicht: Das neue Gesetz schafft die Anonymität im Netz ab.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/kommentar-zur-vorratsdatenspeicherung-von-christian-stoecker-a-1035670.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/vorratsdatenspeicherung-kritik-von-schaar-und-kuenast-a-1035714.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundeskabinett-beschliesst-Vorratsdatenspeicherung-trotz-Kritik-2668082.html
https://netzpolitik.org/2015/standort-bei-beginn-der-internetverbindung-bewegungsprofile-durch-vorratsdatenspeicherung-leicht-gemacht/

Steuerbehörde IRS: Hacker gelangen an Daten von Hunderttausend Amerikanern. Hacker haben es offenbar geschafft, Datensätze von rund Hunderttausend amerikanischen Steuerpflichtigen zu kopieren. Zwischen Februar und Mitte Mai hatten die Angreifer versucht, Zugang zu 200.000 Nutzerkonten zu bekommen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/irs-online-angriff-auf-die-us-steuerbehoerde-a-1035706.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Massiver-Datenklau-bei-US-Steuerbehoerde-IRS-2668602.html

Schloss Chambord: Per Tablet in die Vergangenheit reisen. Wie sah das französische Schloss Chambord aus, als dort noch König Franz I. lebte? Mithilfe eines Tablets können Besucher die Säle und Hallen im Zustand des 16. Jahrhunderts erleben. Ein ungewöhnliches wie aufwendiges Projekt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/chambord-mit-dem-tablet-durchs-franzoesische-schloss-a-1035539.html

Termin beim ASMR-Doktor: Kopf-Orgasmus durch Geflüster. Ein unvergleichbar schönes Kopfkribbeln – das versprechen sogenannte ASMR-Videos auf YouTube. Bislang war das Phänomen vor allem im Netz verbreitet. Jetzt bieten einige Kribbel-Experten persönliche Sprechstunden an.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/asmr-kopf-orgasmus-durch-gefluester-ein-selbstversuch-a-1035567.html

Landwirtschaft 3.5: Bauer sucht Cloud. Die heutigen Anforderungen an einen Bauernhof ließen sich nur mit der Digitalisierung bewerkstelligen, meint Landwirtschaftsminister Christian Schmidt. Auf dem vernetzten Acker dürfe es aber nicht zu Monopolen wie Google kommen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landwirtschaft-3-5-Bauer-sucht-Cloud-2667654.html

Online-Dienst erstellt maßgeschneiderte Krypto-Trojaner. Die Einstiegshürde für angehende Online-Erpresser ist erneut gesunken: Ein Dienst im Tor-Netz erstellt nach wenigen Klicks den individuellen Erpressungs-Trojaner. Falls ein Opfer das geforderte Lösegeld zahlt, verdienen die Betreiber mit.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Dienst-erstellt-massgeschneiderte-Krypto-Trojaner-2668860.html

Das Geschäft mit den Downloadern. Eigentlich wollte der Bund Filesharer vor überzogenen Forderungen zweifelhafter Anwälte schützen. Doch weiter hagelt es bei Downloadern von Filmen, Serien oder Musik überteuerte Abmahnungen. Der Trick: Die Anwaltskosten sind gesunken, die Schadensersatzforderungen aber gestiegen.

http://www.heute.de/zdfzoom-zu-filesharing-das-geschaeft-mit-den-downloadern-38609236.html

The tablet explodes: over-50s and three-year-olds join the charge towards tech. Popularity of the iPad and its rivals has mushroomed, with 54% of UK households owning one, according to an Ofcom report.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/27/the-tablet-explodes-over-50s-and-three-year-olds-join-the-charge-towards-tech

Beware the wounded robot: scientists develop machines that adapt to injury. Researchers reproduce ‘animal-like’ ability to adopt new movements in response to damage, seen as crucial step towards widespread use of smart machines.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/27/beware-the-wounded-robot-scientists-develop-machines-that-adapt-to-injury
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/hexapod-versuche-roboter-sollen-kuenftig-humpeln-koennen-a-1035986.html

28.05.2015

Suche nach Raubkunst – Mit der Crowd auf Kunstjagd. Reporter des Recherche-Start-ups „Follow the money“ suchen mit ihrem Publikum ein Gemälde, das 1938 viele Leben rettete.

http://www.taz.de/Suche-nach-Raubkunst/!5201079/

Angriff auf US-Steuerbehörde: Cyberattacke soll aus Russland kommen. Hacker sind an die Daten von rund hunderttausend Steuerzahlern in den USA gelangt. Laut Medienberichten geht die Behörde davon aus, dass die Angriffe aus Russland stammen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/us-steuerbehoerde-irs-cyberattacke-soll-aus-russland-kommen-a-1035903.html

Sicherheitskonferenz: NSA-Chef lobt Verschlüsselung. Internetnutzer sollen verschlüsselt kommunizieren dürfen, sagt der Chef des Geheimdienstes NSA, Mike Rogers. Allerdings mit einer Ausnahme: Dann nämlich nicht, wenn seine Behörde sich für die Informationen interessiert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/mike-rogers-nsa-chef-lobt-verschluesselung-a-1036007.html

Kamerahersteller: GoPro will eigene Drohnen bauen. Bislang werden GoPro-Kameras überwiegend von Sportlern gekauft, die ihre Ski-Abfahrten oder Radtouren filmen wollen. Doch das Unternehmen will mehr: Die Kameras sollen bald mithilfe hauseigener Drohnen in die Luft gehen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/gopro-will-rundumkameras-und-drohnen-bauen-a-1035928.html

Entwicklerkonferenz I/O: Was Google heute zeigen wird. Die nächste Android-Version, neue Wearables und einige Überraschungen: Google will an diesem Donnerstag seine Neuheiten für den Rest des Jahres vorstellen. Was man jetzt schon weiß – der Überblick.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/google-i-o-2015-was-der-konzern-am-donnerstag-zeigen-wird-a-1035891.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/google-i-o-google-kuendigt-android-m-und-jump-an-a-1036081.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/google-i-o-jump-now-on-tap-und-google-photos-a-1036117.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-I-O-ATAP-Team-erkennt-Fingergesten-per-Radar-2671611.html
http://www.heute.de/google-stellt-neue-foto-app-android-m-brillo-und-helfende-smartphones-vor-38658410.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/may/28/google-android-m-software-privacy-battery-life
http://www.theguardian.com/technology/2015/may/28/google-brillo-operating-system-internet-of-things

Videospielreihe: Nächstes „Fifa“ bietet erstmals Frauenfußball. Kein Videospiel verkauft sich Jahr für Jahr so gut wie die „Fifa“-Reihe – obwohl die Spiele selten wirklich Neues bieten. Das ist diesmal anders: Nach mehr als 20 Jahren Männerfußball gibt es in „Fifa 16“ zum ersten Mal Frauenteams.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/fifa-16-bietet-frauenfussball-endlich-etwas-wirklich-neues-a-1035519.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/may/29/fifa-16-not-scandalous-to-include-womens-football
http://www.theguardian.com/technology/2015/may/28/fifa-16-to-include-womens-football-for-the-first-time

Live-Videostreaming mit Meerkat & Co.: Zwischen Journalismus und Urheberrechtsproblemen. Dienste für mobiles Videostreamen gibt es an sich schon seit Jahren, doch erst in letzter Zeit setzen sie sich durch. Das wirft ganze neue Fragen auf.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Live-Videostreaming-mit-Meerkat-Co-Zwischen-Journalismus-und-Urheberrechtsproblemen-2662214.html

Magic View und Smart Cast: Lenovo verbindet Mobilgeräte und Projektoren. Smartphones, die Touch-Tastaturen auf den Tisch projizieren, und Smartwatches, die per Beamer ein Zweitdisplay zeigen: Lenovo zeigt Konzepte für vielleicht bald kommende Gadgets.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Magic-View-und-Smart-Cast-Lenovo-verbindet-Mobilgeraete-und-Projektoren-2669735.html

E-Sportler vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Als erster deutscher Bundesligaverein verpflichtet der VfL Wolfsburg E-Sportler. Die beiden Gamer sollen den Verein zukünftig an der Konsole repräsentieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Sportler-vom-VfL-Wolfsburg-verpflichtet-2661237.html

„Web only“: ARD und ZDF wollen sich mit neuem Angebot verjüngen. Um die 60 Jahre alt ist der durchschnittliche Zuschauer der Öffentlich-Rechtlichen. Nun wollen ARD und ZDF die Jüngeren zurückgewinnen. Mit einem „zugespitzten und selbstironischen“ Programm und das ausschließlich im Internet.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Web-only-ARD-und-ZDF-wollen-sich-mit-neuem-Angebot-verjuengen-2662349.html

Im Kampf gegen das Billigfernsehen. Mit seiner Plattform Fernsehkritik-TV entlarvt der Hamburger Journalist Holger Kreymeier die Lügen und Schummeleien von TV-Beiträgen. Dabei verwickelt er sich immer wieder in Rechtsstreite. Warum das alles?

http://www.vocer.org/holger-kreymeier-im-kampf-gegen-das-billigfernsehen/

The return of virtual reality: ‚this is as big an opportunity as the internet‘. Twenty years ago the man who pioneered commercial VR saw his market shrink to zero. Now he’s excited again – and so are Microsoft, Google and Facebook …

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/28/jonathan-waldern-return-virtual-reality-as-big-an-opportunity-as-internet

Hashtag named UK children’s word of the year #important. Oxford University Press analysis reveals under-13s use the Twitter search term as a device for adding comment and emphasis in stories.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/28/hashtag-named-uk-childrens-word-of-the-year-important

The art of play is becoming serious business for retailers. In a crowded market, the emphasis on valuable in-store experiences provides competition from leaner e-commerce challengers.

http://www.theguardian.com/media-network/2015/may/28/play-retail-experiences-brands-marketing

The digital language barrier: how does language shape your experience of the internet? Does the language you speak online matter? The ability to communicate freely and access information are all promises woven into the big sell of internet connection. But how different is your experience if your mother tongue, for example, is Zulu rather than English?

http://www.theguardian.com/education/ng-interactive/2015/may/28/language-barrier-internet-experience

Robots won’t smash our creativity, they’ll enhance it. Automation reduces the time we spend on repetitive, labour-intensive tasks, freeing creatives to create more.

http://www.theguardian.com/media-network/2015/may/28/robots-creativity-automation-media-agencies

29.05.2015

Internet in Kuba – Die Online-Revolution. Kaum ein Land ist so vom Internet abgeschnitten wie Kuba. Ausgerechnet ein Freund Fidel Castros sorgt dafür, dass sich dies ändert.

http://www.taz.de/Internet-in-Kuba/!5201210/

Bodyhacking – „Der Körper wird digital stimuliert“. Die italienische Hackerin Tatiana Bazzichelli fordert mehr Lust beim Hacken. Ein Gespräch über Cyborgs, Sex-Toys und politische Neugier.

http://www.taz.de/Bodyhacking/!5201391/

Russische Propaganda: Insiderin berichtet aus der Trollfabrik des Kreml. Sie schreiben Tausende Kommentare in Onlineforen – im Dienste der russischen Propaganda und gelockt vom Geld. So auch Ludmila Sawtschuk. Doch jetzt hat sie gekündigt und berichtet, wie es in der Trollfabrik des Kreml zugeht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/russische-trollfabrik-eine-insiderin-berichtet-a-1036139.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/russische-trollfabrik-insiderin-ludmilla-sawtschuk-im-interview-a-1036286.html
http://www.theguardian.com/world/2015/may/29/russia-troll-sues-former-employer

Cyberattacke: Bundestags-Angreifer haben Daten kopiert. Bislang war nur klar, dass es eine Attacke gab, nun steht fest: Beim Cyberangriff auf das Netzwerk des Bundestags sind tatsächlich Daten abgeflossen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundestag-bei-cyberangriff-sind-daten-abgeflossen-a-1036214.html

Zwei-Klassen-Internet: EU-Staaten wollen Netzneutralität kassieren. Innerhalb der EU bahnt sich ein Streit über die Frage der Netzneutralität an. Die Mitgliedstaaten haben das Prinzip nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen aus dem Gesetzentwurf gestrichen – und fordern nun das Gegenteil. Die Europaabgeordneten sind wütend.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/netzneutralitaet-eu-staaten-wollen-zwei-klassen-internet-a-1036290.html

Roboter: Fetch und Freight statt Picker und Transporteur. Das Start-up Fetch Robotics will Lager in nicht unabsehbarer Zeit ohne Menschen betreiben. Zwei verschiedene Automaten wurden schon gezeigt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Roboter-Fetch-und-Freight-statt-Picker-und-Transporteur-2651608.html

Winzer wollen mit Drohnen Schädlinge bekämpfen. Die Weinbauern in Baden-Württemberg würden gerne mit schweren Drohnen gegen Krankheiten und Schädlingen an ihren Reben vorgehen. Die Entscheidung fällt aber in Berlin.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Winzer-wollen-mit-Drohnen-Schaedlinge-bekaempfen-2670706.html

Neun von zehn Internetnutzern haben ihren digitalen Nachlass nicht geregelt. 80 Prozent der Internetnutzer wollen sich laut Umfrage um ihr digitales Erbe kümmern, fühlen sich jedoch dazu nicht ausreichend informiert. Erben können beispielsweise nicht automatisch auf Online-Dienste zugreifen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neun-von-zehn-Internetnutzern-haben-ihren-digitalen-Nachlass-nicht-geregelt-2670920.html

Datenfrei leben ist unmöglich. Jeder Verbraucher liefert täglich den womöglich wichtigsten Rohstoff des 21. Jahrhunderts: seine Daten. Die digitale Spur, die wir hinterlassen, ist für Unternehmen Gold wert. Netzexperte Sandro Gaycken verrät im makro-Interview, warum hinter „Big Data“ vor allem „Big Business“ steht.

http://www.heute.de/big-data-datenfrei-leben-ist-unmoeglich-netzexperte-sandro-gaycken-im-makro-interview-38611552.html

The many dimensions of Africa’s digital divide. With the African Internet Summit under way, the continent still awaits a revolution that could be critical for providing economic opportunities.

http://www.theguardian.com/media-network/2015/may/29/africa-digital-divide-mobile-internet

30.05.2015

Angriff auf Bundestagsnetz: Cyberattacke ähnelt mutmaßlichem Geheimdienstangriff im Vorjahr. Wer ist für den Cyberangriff auf das Netzwerk des Deutschen Bundestages verantwortlich? Ermittler sehen nach SPIEGEL-Informationen Parallelen zu einem Fall aus dem vergangenen Jahr.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/cyberattacke-auf-bundestag-mutmasslicher-geheimdienstangriff-a-1036209.html

Cyber-Angriff: NSA soll Nordkorea mit Stuxnet attackiert haben. Stuxnet gilt als eine der perfidesten Cyberwaffen, die bisher entwickelt wurden. Die USA und Israel sollen damit Atomanlagen in Iran sabotiert haben. Angeblich versuchten sie das auch in Nordkorea – und scheiterten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/usa-sollen-versucht-haben-nordkorea-mit-stuxnet-zu-schaden-a-1036358.html

Google.org: 20 Millionen Dollar für Barrierefreiheit. Barrierefreiheit zu vereinfachen oder wesentlich günstiger zu machen – dieses Ziel hat sich Google.org gesteckt. Es lobt 20 Millionen US-Dollar als Förderungen aus.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-org-20-Millionen-Dollar-fuer-Barrierefreiheit-2671531.html

Datenpanne an der TU Berlin: Rückmeldeaufforderung enthält Daten anderer Studis. Bei der Versendung der Rückmeldeaufforderungen für das Wintersemester 2015/2016 ist der TU Berlin ein Fehler unterlaufen: Die Mails an die Studierenden enthielten persönliche Daten hunderter anderer Studis.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenpanne-an-der-TU-Berlin-Rueckmeldeaufforderung-enthaelt-Daten-anderer-Studis-2671551.html

„Project Jacquard“: Google und Levi’s wollen Kleidung zu Trackpads machen. Die Versmartung der Welt macht auch vor Jacke und Hose nicht halt: Google präsentierte bei seiner Entwicklerkonferenz ein Projekt, dass Stoff zum Eingabegerät macht. Jeanshersteller Levi Strauss ist Kooperationspartner.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Project-Jacquard-Google-und-Levi-s-wollen-Kleidung-zu-Trackpads-machen-2671597.html

Am Flughafen verlaufen war gestern. Draußen haben sich Navi-Apps dank GPS bewährt. Für drinnen fehlen solche Apps bislang. Eine App der TU Wien will Nutzer nun auch durch Gebäude lotsen. Google und Apple haben eigene Systeme entwickelt. An einer einheitlichen Plattform wird geforscht.

http://www.heute.de/digitale-wegweiser-mit-der-navi-app-puenktlich-zum-flieger-38664106.html

More models, more applications: 2015 set to be the year of the smartwatch. An estimated 36m smartwatches are predicted to be sold by the end of 2015, as more consumers allow smart techonology to grace their wrists.

http://www.theguardian.com/technology/2015/may/30/more-models-more-applications-2015-set-to-be-the-year-of-the-smartwatch

31.05.2015

Dieser Würfel weckt mit Schokoduft. Ein neuer Wecker verströmt im Schlafzimmer süße Düfte. Außerdem im Gadget-Überblick von neuerdings.com: eine robuste Hülle für das iPhone und eine Edel-Festplatte.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-sensorwake-hitcase-pro-lacie-mirror-a-1036047.html

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar