Medienbeobachtung 9/2015

März 1, 2015 11:02 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 9:

+++ 1. Netzneutralität in den USA
+++ 2. Künstliche Intelligenz: Computer lernt selbstständig zu spielen
+++ 3. Verfassungsschutz: Fast drei Millionen Euro fürs Auswerten von Internet-Inhalten

23.02.2015

Neue Regeln für WLANs – Schlechte Aussichten für freie Netze. Die Bundesregierung arbeitet daran, die Hürden für offene WLANs zu erhöhen. Die geplanten Maßnahmen sind indes umstritten.

http://www.taz.de/Neue-Regeln-fuer-WLANs/!155212/
http://www.taz.de/Kommentar-Freies-WLAN/!155205/

Ransomware: US-Polizisten zahlen Lösegeld für ihre Daten. Eine amerikanische Polizeistation ist Opfer eines Lösegeld-Trojaners geworden. Doch statt ruhig zu bleiben, zahlten die Polizisten rund 600 Dollar an die Erpresser. Dabei hätte es vielleicht eine viel einfachere und preiswertere Lösung gegeben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/loesegeld-trojaner-us-polizisten-gehen-auf-erpressung-ein-a-1019970.html

Bundesregierung auf Facebook: Postings aus dem Kanzleramt. Die Bundesregierung hat ein eigenes Facebook-Profil. Mit Meldungen und Filmchen zeigt sie hier ihre Sicht der Dinge und bietet den Bürgern auch eine Plattform für Kritik. Manche Kommentare schafften es schon zu den Strafverfolgungsbehörden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bundesregierung-startet-facebook-profil-a-1020088.html
http://www.heute.de/die-bundesregierung-jetzt-auch-facebook-37299748.html

Mit dem Handy in der Hand: Kunden feilschen im Geschäft um die Preise. Was kostet die Kamera woanders? Ist der Mantel tatsächlich ein Schnäppchen? Viele Käufer greifen im Laden schnell zum Handy, um den Preis zu vergleichen. Die Händler schauen dann häufig in die Röhre – und suchen nach Lösungen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mit-dem-Handy-in-der-Hand-Kunden-feilschen-im-Geschaeft-um-die-Preise-2557649.html

YouNow räumt Schwierigkeiten bei Kontrolle seines Dienstes ein. „Insbesondere durch das schnelle Wachstum der Nutzerschaft in Deutschland gab es Ende 2014 vereinzelt Schwierigkeiten, die Plattform durchgängig zu überwachen und missbräuchliche Nutzung zu ahnden“, räumt der Streamingdienst ein.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/YouNow-raeumt-Schwierigkeiten-bei-Kontrolle-seines-Dienstes-ein-2557597.html

Polizei und Justiz in Bund und Ländern überlegen Abwehrmaßnahmen gegen privat genutzte Drohnen. Auch die Staatssekretäre aus den Justizressorts deutscher Bundesländer stellen Überlegungen zur Abwehr kleiner Drohnen an. Demnach planen die BeamtInnen, das Thema im Mai auf einer Konferenz in Bremen zu behandeln. Zur Vorbereitung wurde eine Länderumfrage gestartet, um den Bedarf nach neuen Regelungen zur Kontrolle oder Abwehr von Drohnen auszuloten.

https://netzpolitik.org/2015/polizei-und-justiz-in-bund-und-laendern-ueberlegen-abwehrmassnahmen-gegen-privat-genutzte-drohnen/

Why reading and writing on paper can be better for your brain. Some tests show that reading from a hard copy allows better concentration, while taking longhand notes versus typing onto laptops increases conceptual understanding and retention.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/23/reading-writing-on-paper-better-for-brain-concentration

Facebook’s privacy policy breaches European law, report finds. Belgian privacy commission study concludes company’s use of user data violates privacy and data protection laws, despite January update.

http://www.taz.de/Datensammler-Facebook/!155276/
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/23/facebooks-privacy-policy-breaches-european-law-report-finds

From the Olympics to recruitment: why data can’t replace human interpretation. Eleanor Dallaway considers how statistics really work, the future of data-led team selection and the importance of retaining a human touch in sport and in business.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/23/olympics-recruitment-data-human-interpretation

24.02.2015

Propagandakrieg in der Ukraine – Einsatz an der virtuellen Front. Mit „Internetsoldaten“ will die Ukraine der russischen Propaganda Paroli bieten. Eine ihrer Aufgaben: Aufrufe zur Wehrdienstverweigerung im Netz aufspüren.

http://www.taz.de/Propagandakrieg-in-der-Ukraine/!155266/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ukraine-sucht-Freiwillige-fuer-Internetarmee-2558117.html

Selfies aus der Ukraine. Ob Schnappschüsse vom Nachbarn oder von Kämpfern aus der Ukraine: Die Website whatsthere.co zeigt die neusten Fotos von Instagram auf einer Weltkarte. Einige Bilder sind nur wenige Minuten alt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/website-zeigt-neuste-instagram-fotos-auf-einer-weltkarte-a-1020092.html

Phishing-Angriff: Gefälschte Amazon-E-Mails im Umlauf. Aktuell sind wieder gefälschte E-Mails im Umlauf, die scheinbar von Amazon kommen. Besonders gefährlich: Die Nachrichten sehen täuschend echt aus und enthalten auch genaue Daten der Empfänger.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/gefaelschte-amazon-e-mails-neue-phishing-variante-im-umlauf-a-1020184.html

Blogging-Plattform: Kein Sex mehr auf Blogger.com. Blogger.com verärgert seine Nutzer – zumindest diejenigen, die auf der Plattform ein Blog mit explizit sexuellem Inhalt betrieben. Solche Blogs können bald nicht mehr ohne Weiteres aufgerufen werden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/blogger-com-googles-blog-plattform-verbietet-sex-inhalt-a-1020219.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/24/google-warns-sex-bloggers-to-clean-up-or-get-out
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/25/blogger-porn-ban-google-zoe-margolis

Bericht der Regierung: De-Mail hat zu wenig Nutzer. Nur eine Million Privatpersonen nutzen bisher De-Mail – oder haben zumindest ein Konto. Ein Bericht der Bundesregierung zeigt, warum das rechtssichere E-Mail-Verfahren so wenig Erfolg hat.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/de-mail-zwischenbericht-der-bundesregierung-a-1020181.html

Dating-App Willow: Tinder mit Tiefgang. Der gefällt mir, die gefällt mir nicht – mit einem Wisch den Schönsten oder die Schönste finden, das kennt man von Tinder. Die App Willow hingegen verzichtet zunächst auf Bilder. Hier soll man sich anders kennenlernen: über Gespräche.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/willow-app-die-app-fuer-das-virtuelle-blind-date-a-1020179.html

Smartphone-Bezahldienst: Google rüstet Wallet gegen Apple Pay. Google verbessert seinen Handy-Bezahldienst. Das Unternehmen schließt Vereinbarungen mit den großen US-Mobilfunkanbietern und kauft zusätzliche Technologien ein.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/google-ruestet-wallet-gegen-apple-pay-a-1020148.html

Virtuelle Realität im Kino. VR-Headsets wie das gefeierte Oculus Rift könnten auch neue Erfahrungen beim Betrachten von Filmen mit echten Schauspielern bringen. Erste Kurzfilme, die den Zuschauer ins Geschehen integrieren, gibt es bereits.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Virtuelle-Realitaet-im-Kino-2557495.html

Wiederaufbau in der Ukraine – per Crowdsourcing. Die monatelangen Kämpfe haben die Ostukraine verwüstet – zahlreiche Häuser wurden zerbombt, ganze Ortschaften und Teile der öffentlichen Infrastruktur sind zerstört. Die Vereinten Nationen und die EU setzen jetzt auf Crowdsourcing, um mit dem Wiederaufbau zu beginnen.

http://www.heute.de/kaempfe-in-der-ukraine-wiederaufbau-mit-hilfe-von-crowdsourcing-37292820.html

Studie: Über ein Drittel macht falsche Angaben bei Online-Anmeldungen. Guy Incognito aus 123456 Beispielstadt: Einer aktuellen Studie von Symantec zufolge geben über ein Drittel der Deutschen und auch der Briten falsche Daten an, wenn sie sich bei Onlinediensten registrieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Ueber-ein-Drittel-macht-falsche-Angaben-bei-Online-Anmeldungen-2558548.html

Zyro will Drohne als Sportgerät etablieren. Die Zyro-Drohne soll in Sportarten wie Tennis oder Hockey als Ballersatz dienen. Die Finanzierung des Sportgeräts könnte jedoch noch scheitern.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Zyro-will-Drohne-als-Sportgeraet-etablieren-2558855.html

Deutschland digital nur Mittelmaß. Deutschland schneidet auf einer neuen Internet-Rangliste der EU nur mittelmäßig ab. EU-Digitalkommissar Günther Oettinger stellt im ZDF-Interview klar: „Es gibt noch einiges zu tun.“ So müsse verstärkt in Infrastruktur, Bildung und Forschung investiert werden.

http://www.heute.de/studie-zu-internet-nutzung-deutschland-im-mittelfeld-oettinger-es-gibt-noch-einiges-zu-tun-37313934.html

Apple adds racially diverse emoji, and they come in five skin shades. Apple releases beta updates to OS X operating system, including a redesigned emoji keyboard with long-awaited skin tone modifiers.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/apple-update-gibt-emojis-verschiedene-hautfarben-a-1020268.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/iOS-und-OS-X-Emojis-bekommen-unterschiedliche-Hautfarben-2558431.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/24/apple-adds-racially-diverse-emoji-and-they-come-in-five-skin-shades

UK robotics experts developing ’smart trousers‘. ‘Intelligent clothing’ will employ artificial muscles to assist people with reduced mobility, and could even replace stairlifts and wheelchairs.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/24/uk-robotics-experts-developing-smart-trousers

Battlefield: Hardline – is it a problem to play war as a cop? The latest title in the multimillion selling shooter series swaps soldiers and terrorists for cops and robbers. But is the fantasy now too close for comfort?

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/24/battlefield-hardline-problem-play-war-cop

How your phone and fitness band could end up giving evidence against you. In criminal proceedings from accident claims to terrorism charges, how should the authorities strike the appropriate balance between justice and privacy?

http://www.theguardian.com/world/2015/feb/24/privacy-criminal-terrorism-suspects-i-cloud-phone-fitness-band-laptop

25.02.2015

Zeus-Botnet: FBI setzt Kopfgeld auf mutmaßlichen Administrator aus. Das FBI bietet eine Belohnung in Höhe von drei Millionen Dollar für Hilfe bei der Suche nach einem Hacker. Er soll mehr als eine Million Rechner infiziert haben. Seine Verhaftung ist jedoch unwahrscheinlich.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/zeus-botnet-fbi-setzt-drei-millionen-dollar-kopfgeld-aus-a-1020383.html

Vernetzte Fahrzeuge: Darauf müssen sich deutsche Autohersteller einstellen. Das Auto wird digital, und die deutsche Industrie muss sich endlich darauf einstellen. Behandelt sie die Vernetzung weiterhin so stiefmütterlich, droht ihr ein ähnliches Schicksal wie Nokia.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sascha-lobo-ueber-vernetzte-autos-google-und-apple-a-1020417.html

Krankenversicherung trackt Nutzer per Smartphone-App. Schöne neue Welt der Gesundheitsvorsorge: Ein US-Versorger lässt die Fitnessdaten seiner Kunden aufzeichnen und zahlt allen einen Bonus, die ihr Trainingsprogramm erfolgreich absolvieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Krankenversicherung-trackt-Nutzer-per-Smartphone-App-2559094.html

Flugpassagierdaten sollen auch innereuropäisch ausgewertet werden. Der Verhandlungsführer des EU-Parlaments, Timothy Kirkhope, will das geplante europäische System zum Sammeln von Fluggastdaten deutlich auf Strecken innerhalb Europas ausweiten. Bei einer Speicherfrist von fünf Jahren soll es bleiben.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Flugpassagierdaten-sollen-auch-innereuropaeisch-ausgewertet-werden-2559286.html
https://netzpolitik.org/2015/entwurf-fuer-eu-richtlinie-europaeisches-parlament-arbeitet-an-fuenfjaehriger-vorratsdatenspeicherung-von-reisedaten/

Bei Handynutzung haben Kinder freie Bahn. 37 Prozent der sechs- bis 13-jährigen Kinder surfen mittlerweile täglich im Netz – dabei gibt es in den meisten Familien klare Regeln zur Internetnutzung. Das geht aus der aktuellen KIM-Studie hervor.  Nur bei der Handynutzung ihrer Kinder schauen Eltern nicht so genau hin.

http://www.heute.de/kim-studie-eltern-achten-oft-nicht-auf-handynutzung-ihrer-kinder-37311670.html

Wie wir in Zukunft arbeiten werden. Der technologische Fortschritt schreitet rasant voran, der Mensch hastet mit – auch im Büro. Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? heute.de stellt fünf Technologien vor, auf die sich Arbeitnehmer in Zukunft einstellen sollten.

http://www.heute.de/technologischer-fortschritt-fuenf-techniktrends-fuer-die-zukunft-der-arbeit-37296420.html

Studie: Fast jede Firma Opfer von Cyberattacken. Fast jedes dritte Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen zwei Jahren Opfer eines digitalen Angriffs geworden. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sind betroffen. Das zeigt eine Studie des Digitalverbandes Bitkom.

http://www.heute.de/studie-fast-jede-dritte-firma-opfer-von-cyberattacken-37323498.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Digitale-Angriffe-auf-jedes-dritte-Unternehmen-2559383.html

Google develops computer program capable of learning tasks independently. ‘Agent’ hailed as first step towards true AI as it gets adept at playing 49 retro computer games and comes up with its own winning strategies.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/google-ki-computer-lernt-atari-spiele-wie-space-invaders-a-1020669.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Tochter-Deepmind-Computer-lernt-selbststaendig-Breakout-zu-spielen-2559959.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/25/google-develops-computer-program-capable-of-learning-tasks-independently

FTC fines apps firms for claiming their technology could detect melanoma. Claims marketers of Mole Detective and MelApp ‘lacked adequate evidence’ showing their apps could detect melanoma symptoms.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/25/ftc-fines-apps-detect-melanoma

Bionic reconstruction gives men first prosthetic hands controlled by mind. Austrians have injured limbs amputated, then nerves and muscles transplanted from leg to arm are used to control prosthetic hands.

http://www.theguardian.com/world/2015/feb/25/bionic-reconstruction-prosthetic-hands-austrian-men-controlled-mind
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Patienten-koennen-mit-Gedanken-ihre-Handprothesen-steuern-2559069.html

26.02.2015

Datenschutz im Internet – Abmahnung für Facebook. Wegen umstrittener Nutzungsbedingungen geht der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen Facebook vor. Dessen Datenerhebung sei nicht transparent.

http://www.taz.de/Datenschutz-im-Internet/!155392/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-agb-verbraucherschutz-gegen-nutzungsbedingungen-a-1020584.html

Netzneutralität in den USA – Überholen verboten. Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC stuft den Zugang zu Internet als öffentliche Grundversorgung ein – und entscheidet so für die Netzneutralität.

http://www.taz.de/Netzneutralitaet-in-den-USA/!155462/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/netzneutralitaet-us-netzbehoerde-gegen-zwei-klassen-internet-a-1020767.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Regulierer-FCC-verabschiedet-starke-Regeln-zur-Netzneutralitaet-2560674.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/FCC-gegen-Zwei-Klassen-Internet-Die-Drei-Gebote-der-Netzneutralitaet-2560672.html
https://netzpolitik.org/2015/fcc-entscheidung-gefallen-usa-bekommen-netzneutralitaetsregeln/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-pro-FCC-Regeln-Netzneutralitaet-ist-ein-Gemeingut-2560907.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-contra-Netzneutralitaets-Regeln-Der-Markt-kann-es-besser-2561044.html
http://www.heute.de/netzneutralitaet-fcc-verbietet-ueberholspuren-im-netz18-37349322.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/net-neutrality-fcc-vote-new-rules-future-of-broadband
http://www.theguardian.com/technology/live/2015/feb/26/net-neutrality-fcc-votes-internet
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/net-neutrality-activists-landmark-victory-fcc

Verfassungsschutz: Fast drei Millionen Euro fürs Auswerten von Internet-Inhalten. Das Blog „Netzpolitik.org“ hat einen Auszug aus dem Haushaltsplan des Verfassungsschutzes ins Netz gestellt. 2013 hat der Inlandsgeheimdienst demnach fast drei Millionen Euro fürs Auswerten von Internet-Inhalten veranschlagt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/netzpolitik-veroeffentlicht-verfassungsschutz-haushaltsplan-a-1020628.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Staatsschutz-investiert-Millionen-in-Massendatenerfassung-im-Netz-2559751.html
https://netzpolitik.org/2015/geheimer-geldregen-verfassungsschutz-arbeitet-an-massendatenauswertung-von-internetinhalten/

Nach Superfish-Ärger: Online-Attacke auf Lenovo-Website. Der Computerhersteller Lenovo ist Ziel eines Online-Angriffs geworden. Vergangene Woche stand das Unternehmen massiv in der Kritik, weil es auf manchen Rechnern die umstrittene Software Superfish vorinstalliert hatte.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/lenovo-website-gehackt-reaktion-auf-superfish-aerger-a-1020609.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/facebook-rolls-out-new-suicide-prevention-support-tools

Embedded World: Vom intelligenten Traktor zu verspielten Industrierobotern. Auf der Embedded World in Nürnberg geht es um das Internet der Dinge in all seinen Facetten. Um in der Masse der ausgestellten Produkte nicht unterzugehen haben sich die Aussteller jede Menge einfallen lassen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Embedded-World-Vom-intelligenten-Traktor-zu-verspielten-Industrierobotern-2559985.html

Should Britain introduce electronic voting? Using technology instead of paper ballots reduces costs and could boost voter turnout – but questions remain over security and possible electoral fraud.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/should-britain-introduce-electronic-voting

Facebook rolls out new suicide prevention and support tools. Social network adds a report button that flags suicidal content for review by a dedicated team to try and help.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/facebook-rolls-out-new-suicide-prevention-support-tools
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebooks-Suizidpraevention-Melden-um-zu-helfen-2560714.html

Australian researchers create first 3D-printed jet engine. Development hailed as a potential breakthrough in aircraft manufacture after university-CSIRO joint project prints two gas turbine engines.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/26/australian-researchers-create-first-3d-printed-jet-engine

‘Pics or it didn’t happen’ – the mantra of the Instagram era. How sharing our every moment on social media became the new living.

http://www.theguardian.com/news/2015/feb/26/pics-or-it-didnt-happen-mantra-instagram-era-facebook-twitter

27.02.2015

Internet-Hype Magic: Einen Tiger per SMS bestellen. Wer an eine bestimmte amerikanische Nummer eine SMS schickt, dem erfüllt der Dienst Magic angeblich jeden Wunsch – solange dieser legal ist. Doch das Glück hat seinen Preis.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/magic-app-wunsch-per-sms-senden-und-auf-erfuellung-hoffen-a-1020300.html

Twitter und die Trolle: Wer ständig beleidigt, wird ausgesperrt. Twitter sagt den Dauerpöblern den Kampf an: Mit neuen Maßnahmen will der Kurznachrichtendienst die Zahl der Fake-Profile und Schmäh-Tweets reduzieren. In manchen Fällen sollen Handynummern gesammelt werden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/twitter-neue-massnahmen-gegen-trolle-und-hass-tweets-a-1020804.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/27/twitter-tripled-team-abuse-reports

Schießen, ducken, schimpfen. Eigentlich ist es grauenvoll, sich „Twitch Plays Halo“ anzuschauen – ein Online-Experiment, bei dem Hunderte Spieler den Xbox-Klassiker „Halo – Kampf um die Zukunft“ spielen – mit derselben Figur. Und doch kommt man vom Livestream kaum los.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/twitch-plays-halo-neuer-ruhm-fuer-den-spiele-klassiker-a-1020914.html

Messenger-App: Erotikbranche entdeckt Snapchat für sich. Mit Snapchat schicken sich nicht nur Privatleute erotische Fotos und Videos. Porno- und Erotikdarsteller haben erkannt, dass sie über das Bezahlsystem des Chatdienstes ein wenig nebenbei verdienen können – solange Snapchat es nicht merkt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/snapchat-messenger-app-wird-fuer-pornografie-benutzt-a-1020849.html

Wahl in Estland: Ein Fünftel gibt Stimme per I-Voting ab. Estland wählt am Sonntag ein neues Parlament. Ähnlich wie in Deutschland kann die Stimme schon vorher abgegeben werden. Als einziges Land weltweit ermöglicht Estland aber eine Briefwahl auch über das Internet per Remote Electronic Voting.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wahl-in-Estland-Ein-Fuenftel-gibt-Stimme-per-I-Voting-ab-2561003.html

Der Kühlschrank greift an. Vernetzte Alltagsgeräte sollen das Leben erleichtern. Doch ihre Hersteller schlampen bei der Sicherheit. Hacker kapern die Geräte und nutzen sie für ihre Zwecke. Die Geräte müssen sicherer werden, fordern Experten – bislang allerdings ohne Erfolg.

http://www.heute.de/im-interne-der-dinge-wird-der-vernetzte-kuehlschrank-durch-hacker-zur-gefahr-fuer-die-sicherheit-im-netz-37312690.html

Internet-era politics means safe seats are a thing of the past. Tools such as I’ll Vote Green If You Do mean isolated pockets of resistance can unite to become effective agents of political change.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/27/internet-era-politics-means-safe-seats-are-a-thing-of-the-past

What color is the dress? Question of perception captivates the internet. Black and blue or white and gold? Divisive photograph has unified the internet in debate, and the controversy shows no signs of slowing down.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/27/the-dress-question-of-color-captivates-the-internet
http://www.theguardian.com/science/head-quarters/2015/feb/27/the-dress-blue-black-white-gold-vision-psychology-colour-constancy

Her Story: the computer game where True Detective meets Google. Game designer Sam Barlow has created a new kind of crime adventure, which relies on subtext and perception rather than quick joypad skills.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/27/her-story-computer-game-true-detective-meets-google

Robear: the bear-shaped nursing robot who’ll look after you when you get old. Japanese robot can lift patients from beds into wheelchairs or help them to stand up, promising ‘powerful yet gentle care’ for the elderly.

http://www.theguardian.com/technology/2015/feb/27/robear-bear-shaped-nursing-care-robot
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Robear-Experimenteller-Pflegeroboter-wird-gefuehlvoller-2561557.html

28.02.2015

Predictive Policing: Polizei will Straftaten per Software vorhersagen. In Städten wie München und Berlin sollen künftig Computerprogramme auf Straftaten hinweisen, bevor sie geschehen. Nach Informationen des SPIEGEL setzen sechs Bundesländer auf die Datenauswertung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/predictive-policing-polizei-will-straftaten-vorhersagen-a-1020940.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Precrime-per-Predictive-Policing-Das-Internet-der-Dinge-im-Zeugenstand-2559840.html

Ein Koffer, fast so laut wie eine Motorsäge. Sound zum Mitschleppen: Ein Berliner Unternehmen peppt alte Koffer mit Lautsprechern und Verstärkern auf. Außerdem in der Gadget-Schau von neuerdings.com: eine Smartphone-Desinfektionsbox und ein Fieberthermometer mit passender App.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-fiebermessen-mit-dem-smartphone-a-1020689.html

Spyware and malware availability sparks surge in internet stalking. Domestic violence experts warn malicious software is increasingly being used to compromise victims’ computers and phones.

http://www.theguardian.com/society/2015/feb/28/spyware-malware-surge-internet-stalking-digital-trust-gps

01.03.2015

CSU wirbt für Vorratsdatenspeicherung – Propaganda aus der Mottenkiste. Mit einem Youtube-Clip will die CSU Verständnis für die „digitale Spurensicherung“ schaffen. Die Argumente sind bekannt – und falsch.

http://www.taz.de/CSU-wirbt-fuer-Vorratsdatenspeicherung/!155564/

Fotoplattform als digitales Tagebuch – 365 Tage, 365 Bilder. Noch ist sie ein Geheimtipp, die Fotoplattform „365project.org“. Die Idee: Jeden Tag wird das eigene Leben in nur einem Bild festgehalten.

http://www.taz.de/Fotoplattform-als-digitales-Tagebuch/!155473/

Ikea-Möbel mit drahtlosen Handy-Ladestationen. Der Möbelhersteller Ikea will drahtlose Ladestationen in seine Möbel integrieren. Lampen und Tische mit Qi-Ladefunktion sollen schon ab April erhältlich sein.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ikea-Moebel-mit-drahtlosen-Handy-Ladestationen-2561688.html

Mobile communications industry gathers in Barcelona for MWC 2015. Mobile World Congress will as usual not feature Apple – and nor will users be represented – but it remains the industry’s biggest show in town.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/01/mobile-communications-industry-gathers-in-barcelona-for-mwc-2015
http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-2015-Die-mobile-Welt-ist-nicht-genug-2561177.html

Iran says it will open up to internet firms if they respect cultural values. Minister says government is ready to negotiate with companies such as Facebook, Twitter and Google.

http://www.theguardian.com/world/2015/mar/01/iran-to-allow-google-to-operate-if-it-respects-cultural-values

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar