Medienbeobachtung 11/2015

März 15, 2015 11:22 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 11:

+++ 1. Gesetzentwurf zu freien WLAN-Netzen – Neue Hürden für Hotspots
+++ 2. Pressekompass zur Apple Watch
+++ 3. Wikipedia-Stiftung klagt gegen NSA

09.03.2015

E-Mail-Alternative De-Mail – Jetzt auch verschlüsselt. Der rechtssichere Versand per De-Mail soll attraktiver werden – über einen Standard PGP-Schlüssel. Ob das den Dienst beliebter macht?

http://www.taz.de/E-Mail-Alternative-De-Mail/!156110/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/de-mail-bekommt-ende-zu-ende-verschluesselung-a-1022472.html

Noch einmal fernsehen wie in den Neunzigerjahren. Ach ja, so fühlte sich Fernsehen vor 20 Jahren an: Alles kreischt und ist bunt – und der einzige Weg aus diesem Wahnsinn ist der Kanalwechsel. Oder wird es dadurch nur schlimmer? Das lässt sich jetzt im Netz noch einmal herausfinden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/my90stv-der-90er-jahre-fernsehsimulator-a-1022499.html

„Islamischer Staat“: Sympathisanten greifen zahlreiche Websites an. Auf einigen Websites aus Europa und den USA erschien am Wochenende die Flagge der Terrorgruppe „Islamischer Staat“. Wer hinter den Angriffen steckt, ist bislang unklar.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/islamischer-staat-sympathisanten-hacken-websites-a-1022530.html

Krakenantrieb: Ein Roboter wie ein Oktopus. Wissenschaftler an der University of Southampton haben zusammen mit internationalen Kollegen einen enorm schnellen Unterwasserantrieb entwickelt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Krakenantrieb-Ein-Roboter-wie-ein-Oktopus-2570301.html

Schwarzer Bildschirm: Indischer Sender protestiert gegen Verbot von Vergewaltigungs-Doku. Weil in einem Dokumentarfilm über Vergewaltigungen in Indien auch Täter zu Wort kommen, hat die Regierung des Landes eine Ausstrahlung verhindert. Der betroffene Fernsehsender kritisierte die Entscheidung und zeigte stattdessen einen schwarzen Bildschirm.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schwarzer-Bildschirm-Indischer-Sender-protestiert-gegen-Verbot-von-Vergewaltigungs-Doku-2571122.html

ResearchKit: iPhone-Nutzer können an medizinischen Studien teilnehmen. Apple hat ein neues, quelloffenes iOS-Framework für die Erfassung von Gesundheitsdaten für die medizinische Forschung vorgestellt. In Zusammenarbeit mit mehreren US-Universitätskrankenhäusern sollen Apps verschiedene Krankheitsbilder erfassen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ResearchKit-iPhone-Nutzer-koennen-an-medizinischen-Studien-teilnehmen-2571388.html

Wir leaken: Deutschland und China gegen den Rest der Welt – Wundersame Einigkeit bei Trusted Computing. 20 Ja-Stimmen und 12 Enthaltungen gegen die Ablehnungen von Deutschland und China in allen vier Teilabstimmungen. So sieht das Ergebnis einer Abstimmung zu einer Revision des „Trusted Platform Module“-Standards aus.

https://netzpolitik.org/2015/wir-leaken-deutschland-und-china-gegen-den-rest-der-welt-wundersame-einigkeit-bei-trusted-computing/

Crowdstory: Whatsapp für die Ohren. Die Geschichten kommen über WhatsApp, die Sendung läuft im Web: Andrin Schumann macht neues Radio. Crowdstory, ihr erstes Format, hat den Medien-Inkubator verlassen – und das ist erst der Anfang.

http://www.vocer.org/crowdstory-whatsapp-fuer-die-ohren/

10.03.2015

Wikipedia-Stiftung klagt gegen NSA – Lexikon gegen Geheimdienst. Die Stiftung hinter Wikipedia will vor Gericht ein Ende der Massenüberwachung durch den US-Geheimdienst NSA durchsetzen.

http://www.taz.de/Wikipedia-Stiftung-klagt-gegen-NSA/!156148/
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/10/wikipedia-to-file-lawsuit-against-nsa-and-us-department-of-justice
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/10/wikipedia-civil-rights-lawsuit-nsa-internet-surveillance

Europäischer Datenschutz: So groß ist der Einfluss von Lobbyisten. Eine Auswertung des Web-Portals Lobbyplag zeigt, wie stark Interessengruppen und Firmen bei der Gesetzgebung mitmischen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière spielt beim Thema Datenschutz eine unrühmliche Rolle.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/europaeischer-datenschutz-lobbyplag-beweist-lobbyeinfluss-a-1022721.html

Türkei: Familienministerium fordert Verbot von „Minecraft“. Das türkische Familienministerium rät laut Medienberichten dazu, das Videospiel „Minecraft“ zu verbieten. Grund dafür sei die Darstellung von Gewalt. In Deutschland wird das Spiel sogar in Schulen eingesetzt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/minecraft-tuerkisches-familienministerium-fordert-verbot-a-1022816.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gewaltdarstellung-Tuerkisches-Ministerium-will-Minecraft-verbieten-2572338.html

US-Auslandsgeheimdienst: CIA versucht Apple-Geräte auszuspionieren. Geheimdienste in den USA und Großbritannien hätten gern Zugriff auf iPhones und iPads. Jetzt zeigt ein Medienbericht, wie sich auch die CIA um den Zugriff auf Nutzerdaten bemüht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/apple-geraete-cia-bemueht-sich-um-ueberwachung-a-1022760.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/10/cia-tried-to-crack-security-of-apple-devices
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wie-Geheimdienste-Apple-unterwandern-wollen-2572341.html

Pressekompass zur Apple Watch: Apples Uhr – das sagen die Medien. Jetzt ist bekannt, wie die Smartwatch von Apple funktioniert. Ist das Gadget revolutionär – oder überflüssig? Die Reaktionen der Medien.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/apple-watch-das-sagt-die-presse-zur-smartwatch-a-1022678.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/10/apple-watch-guide-samsung-sony-motorola-pebble-lg
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Watch-Das-koennen-erste-Apps-2571365.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Watch-Apple-stoesst-ins-Luxussegment-vor-2571326.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Watch-Armbaender-kosten-zwischen-60-und-500-Euro-ohne-Uhr-natuerlich-2571745.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ausprobiert-Die-Apple-Watch-und-ihre-Funktionen-2572023.html

Selbstporträts: Versailles verbietet Selfie-Sticks. Für den Urlaub schnell noch einen Selfie-Stick kaufen? Prüfen Sie vorher lieber, ob der an Ihrem Reiseziel überhaupt akzeptiert ist: Nach den USA verbieten auch immer mehr Touristenattraktionen in Europa die Nutzung des verlängerten Arms.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/selfie-stick-verbot-in-versailles-a-1022690.html

Virtuelle Kreaturen: 3D-Figuren mit optischer Täuschung. Das nächste 3D-Konzept: Ein kanadisches Start-up lässt virtuelle Figuren und Objekte mit Hilfe eines Prismas in einem durchsichtigen Kasten erscheinen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Virtuelle-Kreaturen-3D-Figuren-mit-optischer-Taeuschung-2570746.html

Mittelstand trödelt bei Digitalisierung. High-Tech-Standort Deutschland im Verzug: Viele Mittelständler hadern mit der Digitalisierung oder verkennen noch ihre Bedeutung. Das könnte sich schon bald rächen, fürchten Experten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mittelstand-troedelt-bei-Digitalisierung-2571747.html

Europäische Zeitungen verbünden sich und wollen sich digital entwickeln. Sieben europäische Zeitungen – darunter aus Deutschland „Die Welt“ – wollen redaktionelle Inhalte und Mitarbeiter austauschen und in digitalen Projekten kooperieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Europaeische-Zeitungen-verbuenden-sich-und-wollen-sich-digital-entwickeln-2572321.html

#OpAntiSH startet eilige Spendenkampagne für Verletzte in Ägypten. Unter dem Titel „The hashtag that became a movement“ hatte Leil-Zahra Mortada die Kampagne OpAntiSH vorgestellt. OpAntiSH heißt ausgeschrieben „Operation Anti Sexual Harassment“ und existiert seit dem Arabischen Frühling.

https://netzpolitik.org/2015/opantish-startet-eilige-spendenkampagne-fuer-verletzten-in-aegypten/

Technology should be used to create social mobility – not to spy on citizens. NSA and GCHQ mass surveillance is more about disrupting political opposition than catching terrorists.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/10/nsa-gchq-technology-create-social-mobility-spy-on-citizens

NHS embraces wearable health devices such as the Apple Watch to improve care. Monitoring activity could help patients take better care of their health and allow doctors and nurses to keep abreast of changes without several appointments.

http://www.theguardian.com/society/2015/mar/10/nhs-wearable-health-apple-watch-care-technology

A third of young people think social media will influence their vote. A third of 18-24 year-olds think social media will influence their vote, according to results of a poll by Ipsos Mori. The attitude towards social media and political debate among Britons as a whole is rather more mixed.

http://www.theguardian.com/news/datablog/2015/mar/10/a-third-of-young-people-think-social-media-will-influence-their-vote

The campaign to help Jimmy Thoronka shows the internet’s power for good. Social media isn’t just about sharing memes. At its best it can help us reach out to those in desperate need, and provide a way to express our common humanity.

http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/mar/10/campaign-jimmy-thoronka-internet-power-good

11.03.2015

IT-Sicherheit: Forschungsministerium will 180 Millionen Euro investieren. Mit 180 Millionen Euro will die Bundesregierung Projekte für IT-Sicherheit fördern. Dazu gehört auch sichere Kommunikation – dabei hat sich Innenminister de Maizière jüngst gegen Verschlüsselung ausgesprochen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/it-sicherheit-ministerium-stellt-180-millionen-euro-bereit-a-1023004.html

Facebook-Emoji: Aus fett wird vollgestopft. Tausende Facebook-Nutzer fühlten sich durch ein Emoji in ein schlankes Schönheitsideal gezwungen. Das Unternehmen hat nun auf die Kritik reagiert – zur Freude einer Fraueninitiative.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-emoji-aus-fett-wird-vollgestopft-a-1022905.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/12/facebook-removes-feeling-fat-status-option-and-emoji-after-campaign
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fett-ist-kein-Gefuehl-Petition-an-Facebook-erfolgreich-teilweise-2573009.html

Sicherheit des Weißen Hauses: Secret Service übt Abwehr von Drohnen. Drohnen im Garten des Weißen Hauses – für den Sicherheitsdienst des US-Präsidenten ein Albtraum. Um solche Vorkommnisse zu verhindern, trainiert der Secret Service das Abfangen der Geräte. Die Ideen reichen vom Störsender bis zum Fangnetz.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/weisses-haus-secret-service-trainiert-abwehr-von-drohnen-a-1022914.html

Equation Group: Sicherheitsforscher analysieren mutmaßliches NSA-Werkzeug. Im Februar kam heraus, dass Hunderte Rechner weltweit mit hochentwickelter Software infiziert wurden. Die Sicherheitsfirma Kaspersky hat sich nun genauer mit einem Schadprogramm der sogenannten Equation Group beschäftigt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/equation-group-kaspersky-veroeffentlicht-bericht-a-1022960.html

Reden übers Internet: Die fünf Formen des Netz-Bullshits. Je wichtiger die digitale Vernetzung wird, desto intensiver beschäftigt sich die Öffentlichkeit mit dem Internet und moderner Technik. Dabei wird vor allem Bullshit produziert.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/kommunikation-im-internet-sascha-lobo-ueber-netz-bullshit-a-1022976.html

Was würde Google sagen? Ein kostenloses Browserspiel verbindet das Prinzip der Spielshow „Familienduell“ mit der Autovervollständigung des englischsprachigen Google. Nutzer raten um die Wette, womit die Suchmaschine die Suchanfragen ergänzt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/familienduell-mit-google-autocomplete-a-1022714.html

Forscher simulieren Belastung durch Smartphones und Tablets. Auf der CeBIT präsentieren Forscher der Universität des Saarlandes ihr Projekt, in dem Belastungen durch Smartphones und Tablets erfasst und simuliert werden. Ziel ist, die Bewegungsabläufe realistisch darzustellen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forscher-simulieren-Belastung-durch-Smartphones-und-Tablets-2572658.html

Kickstarter-Kampagne: 140.000 Dollar für bellendes Portemonnaie. „Smarte“ Objekte liegen bei Crowdfunding-Projekten weiterhin voll im Trend: Eine Geldbörse mit Alarmfunktion und eine Vorrichtung, mit der sich eine Tür per Smartphone-App öffnen lässt, haben bereits das Zigfache der angestrebten Summen erreicht.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kickstarter-Kampagne-140-000-Dollar-fuer-bellendes-Portemonnaie-2572668.html

Hacked dog, a car that snoops on you and a fridge full of adverts: the perils of the internet of things. In the not so distant future, every object in your life will be online and talking to one another. It’ll transform the way we live and work – but will the benefits outweigh the dangers?

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/11/internet-of-things-hacked-online-perils-future

National Gallery in London bans selfie sticks. Trafalgar Square gallery joins Museum of Modern Art and Guggenheim in banning gadgets, while British Museum considers similar move.

http://www.theguardian.com/artanddesign/2015/mar/11/london-national-gallery-bans-selfie-sticks

Afrofuturism to everyday futurists: new kinds of artists, power & tech. New sounds from South Africa and Nigeria’s urban science fiction could change the future of technology and the city.

http://www.theguardian.com/technology/political-science/2015/mar/11/afrofuturism-to-everyday-futurists-new-kinds-of-artists-power-tech

Charity apps are supporting people and helping to find new volunteers. From helping blind people via video link to alerting first aiders – innovation is making it easier than ever to volunteer.

http://www.theguardian.com/voluntary-sector-network/2015/mar/11/apps-encouraging-volunteers-charity

12.03.2015

Gesetzentwurf zu freien WLAN-Netzen – Neue Hürden für Hotspots. Ein Gesetzentwurf stellt WLAN-Betreiber von der Haftung frei – wenn sie den Zugang verschlüsseln und die Nutzer Gesetzestreue versprechen.

http://www.taz.de/Gesetzentwurf-zu-freien-WLAN-Netzen/!156314/
http://www.taz.de/Kommentar-Geplantes-WLAN-Gesetz/!156337/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/WLAN-teilen-ohne-Risiko-2572643.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/WLAN-Gesetz-Private-sollen-Hotspots-nur-mit-Bekannten-teilen-duerfen-2573695.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Analyse-zum-WLAN-Gesetz-Die-Rettung-der-Stoererhaftung-2573877.html
http://www.heute.de/gesetzentwurf-wlan-gesetz-bundesregierung-will-ausbau-freier-wlan-hotspots-ankurbeln-37534154.html
https://netzpolitik.org/2015/bundesregierung-schuetzt-abmahnindustrie-keine-abschaffung-der-stoererhaftung-fuer-buerger/

Zeichen gegen Internetzensur: Journalistenvereinigung spiegelt blockierte Websites. In vielen Ländern wie China, Russland und Bahrain werden Nachrichtenseiten blockiert. Reporter ohne Grenzen hat nun neun Angebote auf andere Server kopiert und damit in den betroffenen Ländern wieder zugänglich gemacht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/internetzensur-reporter-ohne-grenzen-spiegeln-websites-a-1023106.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Protest-gegen-Internetzensur-Zehn-blockierte-Webseiten-wieder-zugaenglich-2573395.html

Umstrittenes Spielzeug: Vorsicht, Barbie hört mit. Eine neue Barbiepuppe soll sich mit ihren Besitzern unterhalten. Datenschützer sind alarmiert, weil die Gespräche aufgezeichnet werden und angeblich in der Cloud von Mattel landen. Eine Online-Petition will das verhindern.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hello-barbie-bedenken-gegen-sprechende-puppe-a-1023122.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/13/smart-barbie-that-can-listen-to-your-kids-privacy-fears-mattel

Chat-Apps für Teenager: Nicht immer jugendfrei. Um Kontakte zu knüpfen, geben Kinder und Jugendliche manchmal unvorsichtig Privates preis. Dabei nutzen sie nicht nur bekannte Dienste wie Facebook oder Snapchat.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/base-chat-fling-meow-apps-fuer-teenager-a-1022709.html

Spionieren lernen in der Schweiz – Nationaler Geheimdienst schaut weg. Die Aargauer Zeitung hat sich die Schweizer Firma Wavecom bei einem verdeckten Besuch von innen angesehen. Und herausgefunden, dass dort der Umgang mit Abhörtechnik geschult wird – an ganz realen Kommunikationsdaten von Satelliten.

https://netzpolitik.org/2015/spionieren-lernen-in-der-schweiz-nationaler-geheimdienst-schaut-weg/

Unboxing – Youtuber packen aus. Anderen Menschen zuschauen, wie sie etwas auspacken: Unboxing-Videos boomen bei YouTube. Millionen Nutzer können sich dafür begeistern. Viele halten die Auspackvideos für authentisch. Doch die Grenzen zur Werbung sind fließend.

http://www.heute.de/internettrend-unboxing-youtuber-packen-aus-37524292.html

Forget smartwatches, smartcars will drive the next revolution. Wearable technology is fleetingly entertaining, but when get into our cars we take our lives in our hands.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/12/forget-the-smart-watch-smart-cars-will-drive-the-next-revolution

13.03.2015

Technik aus Südkorea – App soll Schüler-Suizide vorbeugen. Über hundert Selbstmorde von Kindern und Jugendlichen wurden 2014 in Südkorea verzeichnet. Eine spezielle App soll nun Präventionsarbeit leisten.

http://www.taz.de/Technik-aus-Suedkorea/!156394/

ARD-Umfrage: Deutsche pflegen Hassliebe zu Smartphones. Laut einer Umfrage nutzen zwei Drittel der Deutschen gern ihr Smartphone. Ähnlich viele Befragte geben aber an, dass sie die Geräte im Alltag als störend empfinden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/deutschlandtrend-umfrage-deutsche-moegen-smartphones-a-1023331.html

Europäischer Datenschutz: Minister einigen sich auf einheitliche Anlaufstellen. Die EU-Staaten ziehen das Tempo an: Die neue Datenschutzverordnung soll im Juni kommen. Unter anderem sollen sich Bürger bei vermuteten Datenschutzverstößen nur noch an eine Behörde wenden müssen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutz-europas-minister-einigen-sich-auf-einheitliche-anlaufstellen-a-1023407.html

Softwarefehler: Google entblößt Hunderttausende Adressen von Domain-Inhabern. Ein Softwarefehler bei Google hat dazu geführt, dass persönliche Daten zahlreicher Domain-Inhaber öffentlich im Netz standen. Für manche Betroffene könnte die Panne unangenehme Folgen haben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/google-fehler-adressen-von-domain-inhabern-im-netz-a-1023332.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Panne-Inhaberdaten-von-300-000-geschuetzten-Domains-einsehbar-2574423.html

Dieses Kunstwerk können Sie mitgestalten. „Gemalt vom Internet“, heißt es auf der Website Mural.io. Die Seite zeigt eine Collage aus Pixelkunst, Cliparts und Memes, die sich ständig verändert. Jeder Besucher kann die Texte und Grafiken bearbeiten und neue hinzufügen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/mural-io-internet-kunstwerk-live-mitgestalten-a-1023135.html

Wichtiger Fortschritt bei Fehlererkennung in Quantencomputern. Quantencomputer sind unvorstellbar schnell, aber auch fehleranfällig – und ihre besonderen Eigenschaften machen Korrekturen schwierig. Forscher haben jetzt gezeigt, wie sich Fehler zumindest feststellen und isolieren lassen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wichtiger-Fortschritt-bei-Fehlererkennung-in-Quantencomputern-2573478.html

Allzeit bereit: Der Mitarbeiter von Morgen. Mobil, vernetzt, kommunikativ: Die digitale Jobwelt hat eine neue Generation von Arbeitnehmern hervorgebracht. Für sie sind gute Gefühle von Bedeutung – das Gehalt ist nebensächlich. Die Folge: Arbeit ist emotional so aufgeladen wie nie zuvor in der Geschichte.

http://www.heute.de/zukunft-der-arbeit-vom-reinen-brotwerb-zum-traumjob-37524200.html

Halifax trials heartbeat ID technology for online banking. Electronic wristbands use customers’ heartbeats to verify their identities and could mean the end of passwords and pin codes.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/13/halifax-trials-heartbeat-id-technology-for-online-banking

Can an app really make Bangladesh’s notoriously deadly roads safer? For every two fatalities in road accidents in the US, there are 160 such deaths in Bangladesh. To help solve the problem, Jennifer Farrell has created CriticaLink, an app connecting scarce emergency services with those who need them most.

http://www.theguardian.com/world/2015/mar/13/bangladesh-deady-road-accidents-criticalink-app-emergency-services

14.03.2015

South by Southwest: Einfach mal machen. Bei der Digitalkonferenz SXSW Interactive kommen Zehntausende zusammen, um die Zukunft zu besprechen. Bedenkenträger sind in der Minderheit – es überwiegt die Experimentierfreude. Manche Idee dürfte Datenschützer schaudern lassen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sxsw-south-by-southwest-interactive-startet-in-texas-a-1023532.html

Kampf gegen IS-Propaganda: Twitter setzt auf Mithilfe der Nutzer. Twitter geht verstärkt gegen islamistische Propaganda beim Kurznachrichtendienst vor. Nicht nur wird mehr Personal eingesetzt – auch die Nutzer sollen mithelfen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/islamischer-staat-twitter-nutzer-sollen-propaganda-melden-a-1023548.html

Web-Suche: Google macht Werbung zu News. Auf der News-Seite von Google erscheinen nach Suchanfragen jetzt nicht mehr nur Links zu redaktionell bearbeiteten Nachrichten sondern auch Mitteilungen von Unternehmen. Für Kritiker ist das eine Vermischung von Nachrichten und Werbung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/web-suche-google-macht-werbung-zu-news-a-1023570.html

Elektronische Experimente mit „Minecraft“. Ein neuer Baukasten soll Kinder für Elektronik begeistern. Außerdem im Gadget-Überblick von neuerdings.com: ein Smartphone für Senioren und eine smarte Uhr in ungewöhnlichem Design.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-elektronische-experimente-im-minecraft-stil-a-1023228.html

Drohnenrennen als neue Sportart. Die einen erinnert es an die Podrennen aus den Star-Wars-Filmen, die anderen denken an das Kultspiel Mario Kart: Weltweit treffen sich Hobby-Rennfahrer, um in Drohnenrennen gegeneinander anzutreten. Sie wollen eine eigene Liga aufbauen und träumen von der nächsten großen Sportart.

http://www.heute.de/drohnenrennen-als-neue-sportart-37553212.html

Media blackout: would I be happier if I didn’t read the news? Writer Jesse Armstrong couldn’t go even a few minutes without checking the headlines. So he set himself a challenge: no news for a month. Would he feel better about the world – or just out of the loop?

http://www.theguardian.com/media/2015/mar/14/would-i-be-happier-if-i-didnt-read-the-news

15.03.2015

360-Grad-Videos auf YouTube: Mittendrin beim Technofestival. YouTube hat eine Funktion freigeschaltet, die das Hochladen von 360-Grad-Videos ermöglicht. Die ersten Clips mit Rundumsicht zeigen sprechende Früchte und feiernde Massen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/youtube-360-grad-videos-eingefuehrt-a-1023626.html

TheFind: Facebook kauft Shopping-Suchmaschine. Facebook will seinen Nutzern nicht nur das Kommunizieren, sondern auch das Einkaufen erleichtern. Mit TheFind hat das Netzwerk jetzt eine Shopping-Suchmaschine übernommen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-kauft-preisvergleichsseite-thefind-a-1023644.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-kauft-US-Shopping-Portal-TheFind-com-2574956.html

Weltenbauspiel: Therapeut empfiehlt „Minecraft“ als Lebenshilfe. Eine Welt gestalten, Entscheidungen treffen: „Minecraft“ spielen kann das Leben besser machen – beruflich wie sexuell, meint Michael Langlois. Auf der Konferenz South by Southwest gibt er Tipps für Eltern, deren Kinder exzessiv spielen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/sxsw-therapeut-empfiehlt-minecraft-als-lebenshilfe-a-1023594.html

App life: my day living by smartphone alone. On-demand apps promise to meet all your needs. Rhik Samadder accesses the world under his thumb – and meets the real people behind the service economy.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/15/app-life-my-day-living-by-smartphone-alone

How the internet made the world’s food taste the same. David Chang, the founder of the Momofuku chain, lays the blame for worldwide gastronomical monoculture squarely at the internet’s feet.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/15/how-the-internet-made-the-worlds-food-taste-the-same

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar