Medienbeobachtung 10/2015

März 8, 2015 11:04 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 10:

+++ 1. Sicherheitslücke bei Apple und Android
+++ 2. House of Lords fordert Online-Datenbank für Drohnen
+++ 3. Netzneutralität in Europa erlaubt Ausnahmen

02.03.2015

Politik und Social Media – Zeit für das Wesentliche. Die Bundesregierung ist seit gut einer Woche bei Facebook. Viele Abgeordnete nutzen sowieso soziale Netzwerke. Das verändert den politischen Journalismus.

http://www.taz.de/Politik-und-Social-Media/!155567/

Botnetze: 40 Prozent der PC in Deutschland infiziert. Die Zahl der potenziellen Zombie-Rechner ist laut dem Verband Eco gestiegen: Experten fanden im Schnitt auf mehr als jedem dritten Rechner Schadsoftware. Die ermöglicht es Kriminellen etwa, den Computer fernzusteuern.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/botnetze-40-prozent-der-rechner-vireninfiziert-a-1021412.html

Nach Löschung von Accounts: Islamischer Staat bedroht Twitter-Gründer. Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ bedroht Twitter-Gründer Jack Dorsey. Der Kurznachrichtendienst will den Fall nun selbst untersuchen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/islamischer-staat-bedroht-twitter-gruender-a-1021435.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/02/isis-threatens-twitter-employees-over-blocked-accounts-jack-dorsey

Dating-App für Muslime: „Die Frauen müssen sich wohlfühlen“. Minder ist eine Dating-App für Muslime. Sie funktioniert wie das Vorbild Tinder, bietet aber einige Extras wie ein „Religiositätsbarometer“. Die Devise: Heiraten statt Flirten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/online-dating-fuer-muslime-mit-minder-den-partner-finden-a-1020503.html

3D-Drucker spielt Titelmelodie von „Jurassic Park“. Drucker können mehr als Papier bedrucken: zum Beispiel ganz schönen Krach machen. Findige Programmierer manipulieren die Geräte so, dass sie populäre Melodien spielen – mal mehr, mal weniger melodiös.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/3d-drucker-spielt-lied-von-jurassic-park-a-1021250.html

Mobile World Congress: Manager kündigt Google-Mobilfunknetze an. Auf der Handymesse MWC hat Google-Manager Sundar Pichai firmeneigene Mobilfunknetze angekündigt. Den Providern wolle man damit aber keine Konkurrenz machen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/mwc-google-kuendigt-eigene-mobilfunknetze-an-a-1021381.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/02/google-launch-own-virtual-mobile-phone-network-nova

Smartphone-Sicherheit: Jede dritte beliebte Android-App ist angreifbar. Ein Sicherheitsunternehmen hat sieben Millionen Apps auf Sicherheitslücken hin untersucht. Das Ergebnis: Ein Drittel der Android-Anwendungen ist angreifbar, weitaus weniger Risiken fanden sich bei iOS-Apps.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/android-laut-fireeye-studie-zahlreiche-apps-angreifbar-a-1021287.html

Augmented Reality verändert den Geschmack. Überlagert man billigen Fisch mit dem Bild eines Thunfisches, schmeckt er nach dem Edelfisch. Derartige Experimente zeigen, wie neue Technologien unsere Ernährungsgewohnheiten auf irritierende Weise ändern können.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Augmented-Reality-veraendert-den-Geschmack-2560949.html

MWC: Ford präsentiert zwei smarte E-Bikes. Der US-amerikanische Automobilkonzern zeigt auf dem Mobile World Congress zwei Fahrrad-Prototypen für Pendler und Unternehmen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Ford-praesentiert-zwei-smarte-E-Bikes-2562448.html

„Rock the Blog“ soll Unternehmen und Blogger vernetzen. Um Blogger mit Industrievertretern zusammenzubringen, ruft die CeBIT eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben. Sie alle sollen bei „Rock the Blog“ darüber diskutieren, was einen guten Blog ausmacht und wie man damit Erfolg haben kann.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rock-the-Blog-soll-Unternehmen-und-Blogger-vernetzen-2562321.html

NSA-Skandal: US-Geheimgericht verlängert erneut Überwachungsbefugnisse. Die NSA kann drei weitere Monate Verbindungs- und Standortdaten sammeln und auswerten. Einen entsprechenden Antrag der US-Regierung hat das geheime US-Spionagegericht FISC abgesegnet. Die Kompetenzen laufen dann aber aus.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-US-Geheimgericht-verlaengert-erneut-Ueberwachungsbefugnisse-2563026.html

Notfallbasisstation für den Rucksack. Eine komplette Mobilfunkbasis in Form eines Rucksacks: Das EmergencyNet soll dann helfen, wenn die Handy-Infrastruktur nicht mehr geht.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Notfallbasisstation-fuer-den-Rucksack-2562644.html

Zahnbürste mit Putzprofilen für weiße Zähne. Die elektrischen Zahnbürsten der Oral-B SmartSeries sorgen nicht nur für längere Putzzeiten, sondern kennen unterschiedliche und personalisierbare Profile für weißere Zähne, schonendes Putzen oder gesünderes Zahnfleisch.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Zahnbuerste-mit-Putzprofilen-fuer-weisse-Zaehne-2561943.html

Radioteleskop in Südafrika: Großes Ohr in den Weltraum. In der Halbwüste Karoo im südafrikanischen Nordwesten arbeiten Forscher und Bauleute an der Konstruktion des bislang größten Radioteleskops der Welt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Radioteleskop-in-Suedafrika-Grosses-Ohr-in-den-Weltraum-2560636.html

Prüfbericht: Smart-TVs sind Datenschleudern. Das Bayrische Landesamt für Datenschutz hat in einer groß angelegten Aktion aktuelle Smart-TVs auf Sicherheit und Datenschutz untersucht. Ergebnis: Die Geräte telefonieren häufig nach Hause – sogar beim normalen Fernsehgucken.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pruefbericht-Smart-TVs-sind-Datenschleudern-2562614.html
https://netzpolitik.org/2015/studie-anonyme-nutzung-von-smart-tvs-kaum-moeglich/

Bitkom: Ausgeprägter Wunsch nach dem Bezahlen per Smartphone. Auf Grundlage einer repräsentativen Umfrage gibt der Branchenverband Bitkom an, dass sich viele Verbraucher ein bargeldloses Bezahlen per Smartphone wünschen würden. Dabei ist die Bereitschaft unter jüngeren Nutzern am stärksten ausgeprägt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Ausgepraegter-Wunsch-nach-dem-Bezahlen-per-Smartphone-2563224.html

Crypto Wars: USA sauer wegen Chinas geplanter Hintertür-Vorschrift. Die chinesische Regierung möchte nur noch Hard- und Software ins Land lassen, bei der die Verschlüsselung von Behörden umgangen werden kann. Washington hat deutlich verärgert auf die Ankündigung reagiert.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Crypto-Wars-USA-sauer-wegen-Chinas-geplanter-Hintertuer-Vorschrift-2563500.html
https://netzpolitik.org/2015/obama-will-nicht-dass-china-schluessel-und-backdoors-bekommt-nein-doch/

Mobile World Congress. Klassentreffen der Nerds. Smartphones erobern die Welt. Allein 2014 wurden rund 1,3 Milliarden Computer-Telefone verkauft. Der PC in der Hosentasche verändert das Geschäft ganzer Branchen und schafft neue Möglichkeiten – und Konflikte. Auch beim Mobile World Congress in Barcelona.

http://www.heute.de/neue-handys-alte-konflikte-beim-mobile-world-congress-in-barcelona-mit-zuckerberg-pichai-und-wheeler-37338784.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Fujitsu-will-Iris-Scanner-in-Smartphones-integrieren-2564014.html

MWC: Die Urlaubsfahrt-Kinder-Bespaßungs-App. Eine neue App präsentiert auf Kinder zugeschnittene Hörbücher, Filme und TV-Sendungen auf Android- und iOS-Geräten.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Die-Urlaubsfahrt-Kinder-Bespassungs-App-2564108.html

03.03.2015

Strengere US-Regeln für Netzneutralität – Die Datenpaket-Kommunisten. Netzneutralität ist in den USA ein etabliertes Verbraucherthema. Die EU sympathisiert mit den Internetanbietern. Das muss sich ändern.

http://www.taz.de/Strengere-US-Regeln-fuer-Netzneutralitaet/!155658/

Online-Portal YouNow – Fame in einer Minute. Auf dem Portal präsentieren sich Jugendliche in Livevideos – und ernten fragwürdige Kommentare. Die Folgen ihrer Selbstdarstellung unterschätzen sie.

http://www.taz.de/Online-Portal-YouNow/!155706/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/younow-interview-mit-chef-adi-sideman-a-1021770.html

Vernetztes Fahren: Visa will Bezahlen per Auto ermöglichen.Vorfahren, abbuchen, wegfahren – sei es an der Tankstelle oder beim Drive-in: Mit einem Modellversuch testet der Kreditkartenanbieter Visa ein neues Bezahlverfahren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/visa-bietet-mobiles-bezahlen-mit-dem-auto-an-a-1021513.html

Weasel riding a woodpecker: the five best #weaselpecker memes. What happens when a baby weasel is photographed riding a woodpecker? The internet goes crazy. Here are five of the best memes.

http://www.theguardian.com/technology/photography-blog/2015/mar/03/weasel-riding-a-woodpecker-the-five-best-weaselpecker-memes

No sex please; it’s the internet. Google recently reversed their decision that ‚adult’ material should be removed from the Blogger network. Regardless of the outcome, this shows how corporations have an alarming authority to change and control what’s online.

http://www.theguardian.com/science/brain-flapping/2015/mar/03/no-sex-please-its-the-internet

Why are the benefits of technology scarce among those who need it most? There is a gulf between those who have tech and those who don’t. We need a technological revolution to empower the disadvantaged.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/03/why-are-the-benefits-of-technology-scarce-among-those-who-need-it-most

Game Developers Conference: Roboter lösen Puzzles in „The Talos Principle“. Während ein Mensch zur Lösung des Puzzle-Spiels „The Talos Principle“ über 20 Stunden benötigt, schafft es ein Bot in 20 Minuten. Die Entwickler vom Croteam nutzten einen solchen Bot, um neue Programmversionen zu testen und Puzzles zu optimieren.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/GDC-Roboter-loesen-Puzzles-in-The-Talos-Principle-2564297.html

Start-up kündigt Hologramm-Bildschirm für Mobilgeräte an. Im Lauf dieses Jahres will ein Start-up namens Leia ein Display-Modul auf den Markt bringen, das holografische Bilder erzeugt. Es basiert auf Technologie für optische Datenübertragung.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Start-up-kuendigt-Hologramm-Bildschirm-fuer-Mobilgeraete-an-2562500.html

Digitale Agenda: Bürger-Engagement per Klick und Drop. In Deutschland sind 23 Millionen Bürger ehrenamtlich tätig. 130.000 bei den evangelischen Kirchen, 80.000 beim THW, 24.000 bei der Feuerwehr im realen Leben – und 5000 bei Wikipedia. Da ist noch Raum für digitales bürgerschaftliches Engagement. Oder?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitale-Agenda-Buerger-Engagement-per-Klick-und-Drop-2565530.html

„Chinas Gehirn“: Baidu plant Großprojekt zu künstlicher Intelligenz. Wissenschaftler überall auf der Welt arbeiten an superintelligenten Computern. Künstliche Intelligenz könnte unsere Zukunft bestimmen. China will auf dem Markt eine Führungsrolle übernehmen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Chinas-Gehirn-Baidu-plant-Grossprojekt-zu-kuenstlicher-Intelligenz-2566009.html

MWC: Tastatur zum um die Ecke schreiben. Tasten auf der Unterseite einer gebogenen Tastatur als Eingabegerät für Smartphones und Tablets? Klingt abwegig, funktioniert aber erstaunlich gut.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Tastatur-zum-um-die-Ecke-schreiben-2565537.html

MWC: FCC-Chef will kein Internet ohne Schiedsrichter. Auf dem Mobile World Congress hat der Chef der US-Regulierungsbehörde sein hartes Duchgreifen in Sachen Netzneutralität verteidigt: Ein so machtvolles Instrument könne es nicht ohne Aufpasser geben.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-FCC-Chef-will-kein-Internet-ohne-Schiedsrichter-2566115.html

Juliane Leopold: Katzencontent. BuzzFeed ist in Deutschland angekommen. Juliane Leopold führt das Start-up in Berlin, das von vielen Journalisten belächelt wird. Dabei zeigen die BuzzFeed-Redaktionen in den USA und in Großbritannien die Ambitionen des Unternehmens – Journalismus inklusive.

http://www.vocer.org/juliane-leopold-katzencontent/

04.03.2015

Spionageverdacht im NSA-Ausschuss – Nach einer wahren Geschichte. Wurde das Kryptohandy des Vorsitzenden des NSA-Ausschusses gehackt? Das Bundesamt für Informationssicherheit prüft den Fall.

http://www.taz.de/Spionageverdacht-im-NSA-Ausschuss/!155818/

Sicherheitslücke bei Apple und Android – Eine Schwachstelle namens „Freak“. Eine neu entdeckte Lücke im Bereich der Verschlüsselung auf Apple- und Android-Geräten geht auf die 80er und 90er Jahre zurück. Apple verspricht baldige Abhilfe.

http://www.taz.de/Sicherheitsluecke-bei-Apple-und-Android/!155777/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/android-browser-und-safari-kommentar-zur-sicherheitsluecke-freak-a-1021697.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/android-browser-und-safari-seit-jahren-durch-sicherheitsluecke-gefaehrdet-a-1021649.html
http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/04/freak-attack-leaves-millions-of-apple-and-google-users-vulnerable-to-hackers
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Freak-Attack-SSL-Verschluesselung-von-Millionen-Webseiten-angreifbar-2566444.html

Verschlüsselung für Android und iOS – Pssst, streng geheim. Smartphones und Verschlüsselung sind längst keine Gegensätze mehr. Nun gibt es die erste Open-Source-App, die Android und iOS verbindet.

http://www.taz.de/Verschluesselung-fuer-Android-und-iOS/!155781/

Grundverordnung der EU – Weichspüler für den Datenschutz. Ein geleaktes Papier zeigt: Die EU-Regierungen sind dabei, die Prinzipien der Zweckbindung und der Datensparsamkeit aus der Grundverordnung zu streichen.

http://www.taz.de/Grundverordnung-der-EU/!155814/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/netzneutralitaet-in-europa-eu-erwaegt-offenbar-ausnahmen-a-1021660.html
https://netzpolitik.org/2015/unser-report-deckt-auf-verletzungen-der-netzneutralitaet-sind-in-deutschland-schon-jetzt-eher-die-regel/

Diskussionskultur im Netz: Deutschland, eine Belehrtenrepublik.Katzen, Pornos, Verschwörungstheorien – es gibt viele Thesen darüber, worum es im Internet wirklich geht. Die jüngsten Diskussionen im Netz belegen einen sehr deutschen Kommunikationsantrieb: die Belehrung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sascha-lobo-ueber-belehrungen-im-internet-a-1021692.html

Chat-App für Bahnreisende: Selbstgespräch im Zug. Anschreiben statt ansprechen: Mit der kostenlosen App Lokin können sich Bahnreisende in Fernzügen per Chat unterhalten. Macht das wirklich jemand? Ein ernüchternder Selbstversuch.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/app-fuer-bahnreisende-lokin-im-test-a-1021467.html

Smartphones are addictive and should carry health warning, say academics. University of Derby finds smartphone users in study spent average 3.6 hours a day on devices, often causing severe distraction from relationships and ‚real life‘.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/04/smartphones-addictive-make-people-narcissistic-say-academics

Hackaball turns to Kickstarter to fund programmable ball for kids. Device can detect when it’s being dropped, bounced, kicked and shaken, with 6-10 year-old children coding games on its companion iPad app.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/04/hackaball-kickstarter-programmable-ball-kids-coding

Dropbox unter Schnüffelverdacht. Angeblich überträgt der Client auch Dateien, die nicht in den abzugleichenden Ordnern liegen, an die Dropbox-Serverfarm. heise Security hat untersucht, was an den Schnüffel-Vorwürfen dran ist.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dropbox-unter-Schnueffelverdacht-2565990.html

China baut Ökostadt aus der Retorte. Im Norden des Riesenreichs entsteht eine sogenannte Eco-City, die zeigen soll, dass nachhaltige Entwicklung auch in China geht.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/China-baut-Oekostadt-aus-der-Retorte-2560634.html

Iranische Revolutionsgarde: „Wir werden Facebook unsicher machen“. Die Iranische Revolutionsgarde sammelt offenbar gezielt Informationen über iranische Internetnutzer. Mit mehreren Projekten geht sie gegen Nutzer sozialer Netzwerke vor und betont die Unsicherheit im Netz. Der Druck soll wohl wachsen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Iranische-Revolutionsgarde-Wir-werden-Facebook-unsicher-machen-2566467.html
https://netzpolitik.org/2015/iran-verstaerkt-internetzensur-und-verhaftet-facebook-nutzer/

MWC: Vernetzte Accessoires für Kinder, Senioren und Haustiere. Der auf Haushaltsgroßgeräte spezialisierte Hersteller Haier versucht sich nun an Wearables für Eltern, Senioren und Haustiere. Dabei konzentriert sich Haier auf die Kernfunktionen wie das Tracken, weniger auf einen großen Funktionsumfang der Geräte.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Vernetzte-Accessoires-fuer-Kinder-Senioren-und-Haustiere-2566480.html

Albig: Ungefilterte Meinungsbildung im Google-Zeitalter bewahren. Die Länder sollen nach dem Willen der großen Koalition in Berlin eine neue Medienordnung für das Internet-Zeitalter erarbeiten. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig macht konkrete Vorschläge, unter anderem zur Zügelung von Google.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Albig-Ungefilterte-Meinungsbildung-im-Google-Zeitalter-bewahren-2567143.html

Bund will Milliarden Euro in Breitband- und Verkehrsnetze stecken. Vertreter der Bundesregierung und der großen Koalition haben sich auf die Verteilung des geplanten 10-Milliarden-Euro-Konjunkturprogramms verständigt. Ein großer Teil davon soll in Digital- und Verkehrsinfrastrukturen fließen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bund-will-Milliarden-Euro-in-Breitband-und-Verkehrsnetze-stecken-2567224.html

SPD will mehr ausländische Fachkräfte ins Land holen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat ein Konzept für ein Einwanderungsgesetz präsentiert. Sie schlägt vor, neben der beschränkt erfolgreichen Blauen Karte ein Punktesystem nach Vorbild Kanadas für qualifizierte Migranten zu entwickeln.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/SPD-will-mehr-auslaendische-Fachkraefte-ins-Land-holen-2567274.html

05.03.2015

Pressekompass zur Handymesse MWC: Apple oder Samsung, wer führt? Das sagen die Medien. In Barcelona endet die Handymesse MWC. Wie hat sich Samsung präsentiert? Fällt Apple zurück? Und werden Smartphones bald durch Wearables ersetzt? Das Meinungsbild der Medien.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/mobile-world-congress-pressekompass-zur-handymesse-a-1022032.html

Just one ‚disastrous accident‘ could set drone industry back, warn Lords. Drones have huge potential for growth and could create 150,000 jobs in the EU by 2050 – but there are serious concerns about safety.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/05/just-one-disastrous-accident-could-set-drone-industry-back-warn-lords
http://www.theguardian.com/news/2015/mar/05/lords-urge-compulsory-registration-of-all-civilian-drones
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/drohnen-britisches-house-of-lords-fordert-online-datenbank-a-1021897.html
https://netzpolitik.org/2015/mit-strahlenwaffen-gegen-drohnen-polizeibehoerden-erkundigen-sich-bei-ruestungsfirmen-zu-abwehrmoeglichkeiten/

Baukonzern will stärkste Erdbeben der Welt simulieren. Das japanische Unternehmen Shimizu möchte mit sogenannten Schwingtischen Gebäude in dem Land sicherer machen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Baukonzern-will-staerkste-Erdbeben-der-Welt-simulieren-2567197.html

MWC: Verschwiegene Messenger. Etliche Aussteller präsentierten auf dem Mobile World Congress verschlüsselnde Messenger-Apps.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/MWC-Verschwiegene-Messenger-2568057.html

Musik-Streamingdienste legen deutlich zu: Deutsche Künstler vorne. Die Musikbranche verzeichnet ein leichtes Plus: Streaming-Dienste und deutsche Künstler wie Helene Fischer oder Kollegah beflügeln das Geschäft. Und auch die Schallplatte feiert ein kleines Comeback.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Musik-Streamingdienste-legen-deutlich-zu-Deutsche-Kuenstler-vorne-2568147.html

Casper: Französischer Geheimdienst soll Kriegsopfer ausspioniert haben. Sicherheitsforscher haben äußerst raffinierten Schadcode ausgemacht, der über eine syrische Regierungswebseite an Kriegsflüchtlinge verteilt wurde. Dahinter soll der französische Geheimdienst DGSE stecken.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Casper-Franzoesischer-Geheimdienst-soll-Kriegsopfer-ausspioniert-haben-2567842.html

06.03.2015

Sperrung von „Charlie Hebdo“-Webseite – Türkei ist nicht Charlie. Die Seite des französischen Satiremagazins könnte religiöse Gefühle verletzen, heißt es. Kritiker befürchten eine zunehmende Einschränkung der Meinungsfreiheit.

http://www.taz.de/Sperrung-von-Charlie-Hebdo-Webseite/!155943/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/charlie-hebdo-website-in-der-tuerkei-gesperrt-a-1022126.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Tuerkei-blockiert-Website-von-Charlie-Hebdo-2569741.html

Schadsoftware im Kreditkartensystem: Hacker attackieren Nobel-Hotelkette. Hacker haben eine Schadsoftware in die Systeme der Edel-Hotelkette Mandarin Oriental eingeschleust; sie sind offenbar an Kreditkartendaten der Gäste gelangt.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/kreditkartennummern-erbeutet-datenpanne-in-luxushotels-a-1022108.html

US-Untersuchung: 46.000 Twitter-Accounts unterstützen den IS. Amerikanische Forscher haben die Reichweite des „Islamischen Staats“ auf Twitter untersucht. Einige der Konten werden von Europa aus betrieben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/islamischer-staat-auf-twitter-46-000-unterstuetzer-accounts-a-1022116.html

Gravierende Sicherheitslücke: „Freak“ betrifft auch Windows-Rechner. Die Sicherheitslücke „Freak“ gefährdet mehr Nutzer als zunächst angenommen. Außer Android- und Apple-Geräten sind auch Windows-Rechner betroffen. Wir verraten, welche Browser das Problem nach jetzigem Stand nicht haben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/freak-sicherheitsluecke-betrifft-weitere-browser-und-windows-a-1022091.html
http://www.heise.de/security/meldung/Freak-Attack-Microsoft-bestaetigt-Luecke-in-Windows-2569724.html

Werbeoffensive im Netz: „Bravo“ arbeitet mit Mediakraft-Stars zusammen. YouTube-Stars sollen beim Heft-Neustart helfen: Das Jugendmagazin „Bravo“ engagiert prominente Videokünstler für eine Werbekampagne und kooperiert dafür mit der Vermarktungsfirma Mediakraft.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bravo-kooperation-mit-youtube-stars-gestartet-a-1022114.html

Rekordstrafe in Spanien: Sechs Jahre Haft wegen Urheberrechtsverletzungen. Zwei Spanier haben Zeitungen und Zeitschriften kostenlos über ihr Newsportal im Netz verbreitet. Jetzt erhielten sie die härteste Strafe, die in Spanien bislang für Urheberrechtsverletzungen im Internet verhängt wurde.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/urheberrecht-in-spanien-gericht-erlaesst-rekord-haftstrafe-a-1022157.html

Autorennbahn Anki Overdrive: Mit dem Handy Gas geben. Anki Overdrive ist eine neue Rennbahn, die Autos lassen sich per Smartphone oder Tablet steuern. Über die App können die Spieler im Stil des Nintendo-Klassikers „Mario Kart“ auch Konkurrenten angreifen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/anki-overdrive-getestet-mario-kart-auf-dem-billardtisch-a-1021936.html

What to Facebook is a ‚fake name‘ may be the expression of your authentic self. Some online companies insist on ‚real names‘ but there are good reasons why users – especially the vulnerable – might prefer not to use their legal identity.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/06/facebook-internet-fake-name-authentic-self

CIA to make sweeping structural changes with focus on cyber operations. Spy agency will incorporate digital innovations into intelligence gathering and follows major shifts in the CIA’s role and operations in the years since 9/11.

http://www.theguardian.com/us-news/2015/mar/06/cia-sweeping-structure-changes-cyber-operations

War games: POV switches from shooting to emotional impact. New offerings follow refugees’ stories and focus on the personal experience of conflict.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/06/war-games-focus-switches-from-shooting-emotional-impact

Content Marketing Conference: „Native Advertising ist keine Schleichwerbung“. Da die Nutzer Werbebanner kaum noch wahrnehmen, setzt die Werbebranche zunehmend auf „Content Marketing“ und eingebettete Werbung. Auf einer Konferenz in Köln lobten Online-Werber die Klickerfolge der neuen Werbeformen und eigene Qualitätsansprüche.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Content-Marketing-Conference-Native-Advertising-ist-keine-Schleichwerbung-2569457.html

NSA-Skandal: Kritik an Neuseelands Massenüberwachung der Nachbarn. Neuseelands Geheimdienst GCSB greift angeblich alle Kommunikationsdaten mehrerer kleiner Nachbarstaaten ab und leitet sie an die NSA weiter. Die Regierung hüllt sich in Schweigen, beharrt aber darauf, dass alles nach Recht und Gesetz ablaufe.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-Kritik-an-Neuseelands-Massenueberwachung-der-Nachbarn-2569864.html
https://netzpolitik.org/2015/neuseelaendischer-geheimdienst-spioniert-pazifikinseln-aus-und-teilt-mit-den-anderen-five-eyes/

07.03.2015

Dieser Mini-Beamer passt in eine Lampenfassung. Ein neues Gadget ist Glühlampe und Projektor in einem. Wer will, kann es einfach in eine Lampenfassung schrauben. Außerdem im Überblick von neuerdings.com: leuchtende Kopfhörer und ein elektronischer Pixel-Würfel.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/neue-gadgets-mini-beamer-beam-glow-kopfhoerer-cuberox-a-1022036.html

Frankreich legt sich mit Facebook an. Ein Pariser Gericht hat dekretiert, dass es in Verfahren gegen Facebook zuständig sein kann. Das soziale Netz sieht das nicht so.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Frankreich-legt-sich-mit-Facebook-an-2570526.html

Frau Aspen wird unsterblich. Manchmal weichen sie etwas vom Thema ab oder antworten nicht konkret auf Fragen. Ganz menschlich also. Ansonsten aber sind die sogenannten Roboterklone schon relativ weit entwickelt und lassen digitale Avatare alt aussehen. 

http://www.heute.de/roboterklone-wenn-der-mensch-als-avatar-weiterlebt-37264946.html

08.03.2015

App gescheitert: Leihen ja, verleihen nein. Unter Freunden und Bekannten teilen, was man nicht jeden Tag benötigt: Eine Verleih-App wollte das ermöglichen. Leihen statt besitzen liege hierzulande im Trend, sagen Experten. Warum die Verleih-App trotzdem gescheitert ist.

http://www.heute.de/sharing-economy-warum-verleih-app-why-own-it-gescheitert-ist-37461978.html

Insurers worry self-driving cars could put a dent in their business. Three companies note driverless vehicles as a possible financial threat, while a parts manufacturer fears a decline in ‚the number and severity of accidents‘.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/08/insurers-worry-self-driving-cars-could-put-a-dent-in-their-business

3D knitting: after 8,000 years a new dimension in weaving and spinning. In the 20th century mass production revolutionised how we made clothes from fabric. Now new technology is taking textiles into new fields of medicine, architecture and sport.

http://www.theguardian.com/technology/2015/mar/08/3d-knitting-weaving-spinning-printing

Learning the Duolingo – how one app speaks volumes for language learning. Around 70m people have so far signed up to Duolingo – the app which applies the language of computers to help students learn a foreign language for free.

http://www.theguardian.com/business/2015/mar/08/learning-the-duolingo-how-one-app-speaks-volumes-for-language-learning

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar