Medienbeobachtung 47/2014

November 23, 2014 1:34 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Top Themen der Woche 47

1. Mozilla bricht mit Google – Firefox sucht bald mit Yahoo
2. Angriffsplan gegen Google: EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen
3. Zensur: China weitet Internetsperren aus

17.11.2014

Privatsphäre im Internet – Tor zur Unterwelt. Es ist ein Schutzraum im Netz für Dealer und politische Aktivisten. Jetzt gehen Ermittler verstärkt gegen das Darknet vor.

http://www.taz.de/Privatsphaere-im-Internet/!149434/
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/forscher-zeigen-schwachstellen-des-tor-netzwerks-a-1003330.html

Hacker-Alarm: US-Außenministerium musste E-Mail abschalten. Unbekannte konnten offenbar in das E-Mail-System des US-Außenministeriums eindringen. Vertrauliche Daten waren angeblich nicht in Gefahr.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/hacker-alarm-angriff-auf-e-mails-des-us-aussenministeriums-a-1003380.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hacker-greifen-US-Aussenministerium-an-2457860.html
http://www.theguardian.com/us-news/2014/nov/17/state-department-email-attack-shutdown

Pionierinnen der digitalen Welt: Diese Frauen schrieben Computergeschichte. Jahrzehntelang prägten Frauen die IT-Welt, erst in den Achtzigern wurde die Branche zur Männerdomäne. Steve Jobs‘ Biograf Walter Isaacson porträtiert in „The Innovators“ Pioniere des digitalen Zeitalters – auch die weiblichen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/walter-isaacson-steve-jobs-biograph-veroeffentlicht-the-innovators-a-1002911.html

Digitale Security: US-Firma will Wachleute durch Roboter ersetzen. Warten, aufpassen, im Dunkeln herumstehen: Der Job von Wachpersonal ist oft langweilig. Ein US-Unternehmen hat für solche Zwecke Roboter entwickelt. Das wäre billiger – aber funktioniert es auch?

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/roboter-knightscope-will-sicherheitspersonal-ersetzen-a-1003412.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Automatisierte-Wachmaenner-Sicherheitspatrouille-Roboter-2459087.html

Bluetooth-Küchenwaage „Drop“ kommt in den Handel. Die Waage übermittelt das erhobene Gewicht einer Küchenzutat an das iPad – dort leitet eine zugehörige App durch Rezepte und soll so das Backen erleichtern.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bluetooth-Kuechenwaage-Drop-kommt-in-den-Handel-2458863.html

18.11.2014

Extremismus im Netz – Vorsicht, terroristisches Gedankengut. Britische Netzanbieter wollen extremistische Inhalte noch stärker filtern als es jetzt schon passiert. Nutzer können diese bald per Notruf-Button melden.

http://www.taz.de/Extremismus-im-Netz/!149719/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Britischer-Pornofilter-wird-um-Terror-Propaganda-erweitert-2459058.html

Datenschutz: Facebook macht Wahlkämpfern die Arbeit schwerer. Wer darf die Freundesliste auf Facebook sehen? Der Konzern hat die Regeln geändert, Apps können die Liste nun nicht mehr einfach abrufen. Genau das war ein Geheimnis von Barack Obamas erfolgreichem Onlinewahlkampf.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/wahlkampf-facebook-schraenkt-zugriff-auf-freundeslisten-ein-a-1003560.html

Zensur: China weitet Internetsperren aus. Immer weniger westliche Internetseiten sind von China aus abrufbar. Beobachter melden, dass die Zensoren die Blockade im Vorfeld einer Welt-Internetkonferenz in der Volksrepublik ausweiten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/china-weitet-internetsperren-aus-a-1003581.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/China-weitet-Websperren-aus-2459447.html
http://www.theguardian.com/world/2014/nov/18/china-blocks-access-websites-before-hosting-world-internet-conference

Kanada: Unfallopfer will Spätschäden mit Fitness-Armband beweisen. Mithilfe eines Fitbit-Armbands will eine Kanadierin nachweisen, dass ein Verkehrsunfall ihre Gesundheit ruiniert hat. Es ist das erste Mal, dass die Technik vor Gericht verwendet wird.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/fitness-armband-kanadierin-will-nach-unfall-spaetschaeden-nachweisen-a-1003531.html
http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/18/court-accepts-data-fitbit-health-tracker

Hildesheim: „Street Pong“ an der Ampel spielen. Spielend leicht langweilige Wartezeiten an einer roten Ampel überbrücken – das können Fußgänger jetzt in Hildesheim: An einer Ampel kann man „Pong“ gegen die andere Straßenseite spielen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hildesheim-Street-Pong-an-der-Ampel-spielen-2459849.html

Studie: Mobile Banking und Wallet-Apps in Deutschland am Anfang. Während Online-Banking am PC zur Normalität geworden ist, verwenden nur wenige Deutsche ihr Handy für Bankgeschäfte. Ähnliches gilt für das Bezahlen mit dem Smartphone. Apple Pay und Google Wallet haben eine Aufholjagd vor sich, so eine neue Untersuchung.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Mobile-Banking-und-Wallet-Apps-in-Deutschland-am-Anfang-2459553.html

Webcams: Wenn Fremde mitschauen. Private Überwachungskameras dienen als Babysitter oder sollen vor Einbrechern schützen. Sind sie aber nicht richtig gesichert, kann jedermann übers Internet mitschauen. Eine Webseite listet Tausende solcher Webcams auf. Auch deutsche User sind betroffen.

http://www.heute.de/tausende-ueberwachungskameras-ungesichert-im-netz-35928178.html

Forget smartwatches – smartclothes are the future, analysts say. Fitness trackers and smartwatches will battle for consumer attention in 2015 – but the real excitement is in the smartclothing being explored by athletes to track performance.

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/18/smartwatche-smart-clothes-future-gartner

19.11.2014

Maut, Gesundheitskarten, DHL-Drohnen. Dichtes Überwachungsnetz. Es gibt eine Reihe von Technologieprojekten, die nützlich erscheinen. Doch mit ihnen entsteht eine Infrastruktur, die leicht zu missbrauchen ist.

http://www.taz.de/Maut-Gesundheitskarten-DHL-Drohnen/!149771/

Gesetz im Senat gescheitert: Republikaner stoppen NSA-Reform. Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Die Republikaner haben die Reform der Telefondaten-Sammlung blockiert. Damit ist das Versprechen des US-Präsidenten in Gefahr.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-us-republikaner-verhindern-eindaemmung-der-spionage-a-1003732.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-Republikaner-verhindern-Freedom-Act-zur-Beschraenkung-der-NSA-Befugnisse-2460042.html
http://www.heute.de/usa-republikaner-verhindern-reform-des-geheimdienstes-nsa-im-senat-35958428.html

Schweden: Implantierter Chip soll Wohnungsschlüssel ersetzen. Schlüssel sind lästig. Was liegt da näher, als sie durch einen Mikrochip zu ersetzen? Eine Schwedin hat sich die Technik in die Hand pflanzen lassen. Damit ist sie nicht einmal alleine.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/schwedin-laesst-sich-microchip-als-schluessel-implantieren-a-1003803.html

Random Darknet Shopper: Künstler bestellen illegale Waren im Online-Schwarzmarkt. Ecstasy und zollfreie Zigaretten kommen per Post: In der Schweiz lassen Künstler ein Computerprogramm in einem illegalen Online-Schwarzmarkt einkaufen. Die Auswahl trifft die Software per Zufall.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/darknet-kuenstler-bestellen-illegale-waren-im-online-schwarzmarkt-a-1003771.html

Homosexualität in Spielen: Sorry Kriegerin, dieser Magier steht auf Männer. Sex gibt es in Videospielen schon lange, gelegentlich auch explizite Szenen. Homosexualität aber hat in der Branche bis heute einen schweren Stand. „Dragon Age: Inquisition“ unternimmt einen neuen Versuch.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/dragon-age-inquisition-neues-bioware-spiel-bietet-schwule-charaktere-a-1003535.html

Groups: Facebook startet eigene App für Gruppen. Nach dem Messenger hat Facebook erneut einer Funktion eine eigene App gewidmet. Mit „Groups“ sollen sich Gleichgesinnte schneller als bisher am Informationsaustausch in Gruppen beteiligen können.

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/facebook-gliedert-gruppen-in-groups-app-aus-a-1003747.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-bringt-eigene-App-fuer-Gruppen-Funktion-heraus-2460054.html

Forscher bewerten Apps nach Datenschutzkriterien. Eine von der Carnegie Mellon University betriebene Plattform untersucht, ob Apps die Privatsphäre ihrer Nutzer achten. Sie bewertet derzeit Android-Anwendungen, iOS und Windows Phone sollen folgen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forscher-bewerten-Apps-nach-Datenschutzkriterien-2460112.html

Start-up will portablen Hirnstimulator verkaufen. Die US-Firma Thync will im nächsten Jahr ein Headset auf den Markt bringen, das sich per Smartphone steuern lässt und Nutzern einen kurzen Energieschub verspricht.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Start-up-will-portablen-Hirnstimulator-verkaufen-2459982.html

Night Zookeeper’s magical zoo offers kids a new way to create and play. UK startup aims to spark young imaginations: ‚You don’t have to make these fruit machine-style massive addiction games‘.

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/19/night-zookeeper-zoo-kids-create-play

Is keeping up with what’s viral stressing you out? It’s not your fault. Before the web, cultural capital came from being in on the joke. Now it comes from not being left out of it.

http://www.theguardian.com/commentisfree/2014/nov/19/viral-video-missing-out-stress

20.11.2014

Studie zu Datenschutz in den USA – Amerikaner sind misstrauischer. Mit der NSA-Affäre haben viele Amerikaner das Vertrauen in ihre Regierung verloren, zeigt eine Studie. Auch in Deutschland wächst das Misstrauen.

http://www.taz.de/Studie-zu-Datenschutz-in-den-USA/!149864/

Mozilla bricht mit Google – Firefox sucht bald mit Yahoo. 100 Milliarden Mal im Jahr suchen die Firefox-Nutzer im Internet. Dafür sollen sie bald nicht mehr Marktführer Google nutzen, findet Anbieter Mozilla.

http://www.taz.de/Mozilla-bricht-mit-Google/!149862/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/mozilla-und-yahoo-schliessen-partnerschaft-fuer-fuenf-jahre-a-1003951.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mozilla-Partnerschaft-mit-Yahoo-fuer-Default-Suchmaschine-in-Firefox-2460746.html
https://netzpolitik.org/2014/mozilla-zukuenftig-yahoo-statt-google-als-firefox-suchmaschine/
http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/20/firefox-google-yahoo-mozilla

Verkaufte Rezeptdaten: „Keine Verschlüsselung, sondern Verschleierung“. Deutsche Rechenzentren verkaufen sensible Rezeptdaten. Eigentlich sollten die Datensätze zu diesem Zweck anonymisiert werden – doch das geschah in der Vergangenheit manchmal offenbar nicht. Fachleute warnen vor vermeintlicher Verschlüsslung.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/rezeptdaten-verkauf-bayerisches-apothekenrechenzentrum-in-der-kritik-a-993106.html

Reaktion auf sexistischen Comic: Barbie wird doch noch zum Nerd. Hündchen designen, das kriegt sie hin. Eines aber kann Programmier-Barbie von Mattel nicht: Programmieren. Aber wozu sind Jungs schließlich da? Bei Twitter wird der sexistische Comic nun umgeschrieben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/feministhackerbarbie-aufstand-gegen-sexistische-barbie-geschichte-a-1004103.html

Digitale Selbstverteidigung: Bürgerrechtler stellen Anti-Späh-Software vor. So sieht der Widerstand gegen die Überwachung durch Geheimdienste aus: Bürgerrechtsorganisationen haben eine kostenlose Software entwickelt, mit der man seinen PC nach Spähprogrammen durchsuchen kann.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/amnesty-international-veroeffentlicht-anti-spaehsoftware-detekt-a-1003976.html

Bitkom-Umfrage: Streaming verdrängt das Fernsehen. Dreiviertel der Internetnutzer nutzen bereits Internetstreams. Laut einer Umfrage des Bitkom geht der Trend zum persönlichen Programm, was den Markt komplett verändern wird.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitkom-Umfrage-Streaming-verdraengt-das-Fernsehen-2461258.html

Ferngesteuerter Flughafen. In Schweden steuern Lotsen kleinere Flughäfen künftig fern. Virtuelle Realität macht es möglich.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ferngesteuerter-Flughafen-2460499.html

Von Mail bis Web: Deutsche Schüler Mittelmaß. Wie schreibe ich eine E-Mail? Welche Quellen im Internet sind zuverlässig? Obwohl deutsche Schüler mit Tablets, Apps und Internet aufwachsen, liegen ihre Computerkenntnisse im internationalen Vergleich nur im Mittelfeld. Ein Problem: In vielen Schulen gibt es zu wenig moderne Computer.

http://www.heute.de/studie-zu-sicherem-umgang-mit-computern-deutsche-schueler-nur-im-mittelfeld-35992892.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Deutsche-Schulen-Bei-Computerkompetenz-nur-Mittelmass-2462115.html

Private Interessen: Überwachungstechnologien in Zentralasien enttarnt, von den üblichen westlichen Firmen. Regierungen in Zentralasien nutzen Überwachungstechnologien, um Aktivisten und Journalisten in der Region und auf der ganzen Welt auszuspähen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Datenschutz-NGO Privacy International. Auch drei deutsche Firmen stellen diese Technologien zur Verfügung.

https://netzpolitik.org/2014/private-interessen-ueberwachungstechnologien-in-zentralasien-enttarnt-von-den-ueblichen-westlichen-firmen/

Does eSports put too much pressure on regular gamers? Professional gaming tournaments are ever more popular, but the ultra-competitive environment doesn’t suit all players.

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/20/esports-pressure-regular-gamers-professional-gaming-tournament

What a virtual reality art show could say about the future of games. An artist planning to immerse himself in someone else’s life for a month has worried psychologists, but is virtual embodiment the future?

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/20/virtual-reality-art-future-games

Digital inclusion: the benefits of better web accessibility. While some see meeting the online needs of disabled people as a ‚ruinous obligation‘, businesses would do well to accommodate the ‚blue pound‘.

http://www.theguardian.com/media-network/2014/nov/20/companies-benefits-digital-inclusion-accessibility

21.11.2014

Vodafone kaufte Datensaug-Firma. Beim Anzapfen der Unterseekabel bekam der Geheimdienst GCHQ Hilfe. 70 Prozent der ausgeleiteten Datenmengen kamen über eine heutige Vodafone-Tochter.

http://www.taz.de/Vodafone-kaufte-Datensaug-Firma/!149932/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundesamt-fuer-it-sicherheit-warnte-vor-vodafone-a-1004347.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Snowden-Dokumente-Britische-Geheimdienste-koennten-ueber-Vodafone-deutsche-Kunden-abhoeren-2461441.html

Angriffsplan gegen Google: EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen. Die Marktmacht von Google wird auch in Brüssel mit Skepsis betrachtet. Nun regt die EU eine Abspaltung der Suchmaschine von anderen Geschäftssparten an.

http://www.taz.de/EU-Parlament-will-Google-aufspalten/!150005/
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/google-eu-parlament-will-suchmaschinen-zerschlagen-a-1004371.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Europaeisches-Parlament-erwaegt-Zerschlagung-von-Google-2462039.html
http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/21/european-parliament-break-up-of-google

Bezahlsystem Contributor: Google kassiert für Websites ohne Werbung. Der Werbekonzern Google bietet Internetnutzern etwas Neues an: werbefreie Webseiten gegen Gebühr. Das soeben gestartete Programm „Contributor“ verspricht, Seiten von Reklame zu befreien, wenn der Nutzer ein Abonnement abgeschlossen hat.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/contributor-google-fuehrt-system-fuer-werbefreie-websites-ein-a-1004187.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Contributor-Zahlen-statt-Werbung-2461600.html
http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/21/google-contributor-pay-remove-ads

Netzwerk-Kameras: Britische Datenschützer fordern Abschaltung von Spähseite. Livebilder aus dem Vorgarten und dem Wohnzimmer: Eine Webseite zeigt die Bilder von schlecht gesicherten Überwachungskameras – auch aus Deutschland. Datenschützer wollen dagegen vorgehen, die Betreiber der Seite offenbar Geld machen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/netzwerk-kameras-britische-datenschuetzer-bitten-russland-a-1004197.html

„Stupid Hackathon“: Vollrausch-Brillen und ein twitternder Dildo. Beim „Stupid Hackathon“ in New York haben junge Nerds einen Tag lang Dinge erfunden, die wirklich niemand braucht. Von der Sexting-App bis zum liebesbedürftigen Roboter. Sandra Sperber stellt in Videos die fünf absurdesten Projekte vor.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/sinnlose-technik-erfindungen-die-duemmsten-ideen-des-stupid-hackathon-a-1004125.html

Apple denkt über vernetzte Rauchmelder nach. Apple erwägt ein System für vernetzte Brandmelder – ähnlich wie Googles Nest Protect. Auch die Hardware des Konzerns, vom iPhone bis zur Watch, könnte laut einem Patentantrag Sensoren erhalten, die vor einem Feuer warnen und dessen Ort übermitteln.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-denkt-ueber-vernetzte-Rauchmelder-nach-2461906.html

Pistole mit Mobilfunkanbindung. Die Polizei in zwei US-Bundesstaaten testet einen Chip, der sich in Handfeuerwaffen einsetzen lässt. Damit soll jeder Gewalteinsatz protokolliert werden können.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pistole-mit-Mobilfunkanbindung-2461342.html

Sir Paul McCartney launches new free virtual reality concert app. Watch ex-Beatle’s pyrotechnics-filled performance of Live and Let die in 360-degree 3D-stereoscopic experience with free app

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/21/sir-paul-mccartney-virtual-reality-concert-app

Driverless cars could face threat from hackers trying to cause road chaos. Engineers also warn of danger of software defects as January trial of fully autonomous vehicles on British roads approaches.

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/21/driverless-cars-hacking-threat-road-trials-january

22.11.2014

Schlaues Handgepäck mit App-Anbindung. Ein Koffer mit eingebauter Waage und GPS-Sensor soll das Reisen angenehmer machen. Außerdem in der Gadget-Schau von neuerdings.com: ein 3D-Drucker aus Elektroschrott und Schuhe, die sich selbst schnüren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/gadgets-powerlace-schuhe-bluesmart-koffer-ewaste-3d-drucker-a-1004123.html

140 Zeichen aus dem Polizeialltag. Sie machen vor niemandem Halt, nicht mal vor Verbrechern: Soziale Medien. Wer eine Bank überfällt oder Rentner in Zügen verprügelt, landet als Fahndungsgesuch auf Twitter. Die Polizei hat die Reichweite sozialer Netzwerke für sich entdeckt.

http://www.heute.de/behoerden-entdecken-immer-mehr-die-vorteile-von-twitter-36007456.html

23.11.2014

Uber, Airbnb & Co.: Der Fünf-Sterne-Kapitalismus. Fast alles sollen wir heute bewerten, vom Mixer bis zur Taxifahrt. Das funktioniert so gut, dass mancher Plattformbetreiber zu glauben scheint, Gesetze und Behörden würden überflüssig. Stimmt das?

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/uber-airb-n-b-co-bewertungskapitalismus-statt-regulierung-a-1004558.html

Forschung: HUD-Kontaktlinsen aus dem 3D-LED-Drucker. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist es einem Forscherteam der Princeton University gelungen, mit einem 3D-Drucker funktionsfähige Quantenpunkt-LEDs herzustellen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forschung-HUD-Kontaktlinsen-aus-dem-3D-LED-Drucker-2462123.html

Wie man den digitalen Nachlass regelt. Facebook, E-Mail, Online-Shopping: Immer mehr Daten sammeln sich im Netz. Doch was passiert mit diesen Daten, wenn ein Nutzer stirbt? Verbraucherschützer raten, den digitalen Nachlass frühzeitig zu regeln.

http://www.heute.de/letzter-wille-im-netz-wie-man-seinen-digitalen-nachlass-regelt-36006890.html

Stranded on the planet of the apps. There are now millions of smartphone apps on competing platforms. Trouble is, few of them have any actual worth.

http://www.theguardian.com/technology/2014/nov/23/smartphone-apps-useless-apple-steve-jobs

 

Beobachtete Medien

Taz: http://www.taz.de/ 
Spiegel online: http://www.spiegel.de/netzwelt/ 
The Guardian: www.theguardian.com/technology/ 
heise online: http://www.heise.de/newsticker/ 
Netzpolitik: https://netzpolitik.org/
ZDF Netzkultur: http://www.heute.de/rubrik-netzkultur-6023792.html
Vocer: http://www.vocer.org/de/chronik.html

Stichwörter: , , , , , ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Mediatisierte Welten

Schreibe einen Kommentar